Leistungsspektrum

Konventionelle Röntgendiagnostik:

  • Thorax
  • Skelett
  • Abdomen
  • Zahnstatus

Digitale Durchleuchtungs- und Kontrastuntersuchungen:

  • Nieren
  • Magen-Darm-Trakt
  • Untersuchungen von Gangsystemen und Fisteln
  • Phlebographische Diagnostik
    (einschließlich differenzierter Varizendiagnostik)
  • Portdarstellung

Komplementäre Brustdrüsendiagnostik in Zusammenarbeit mit dem Brustzentrum der Niels-Stensen-Kliniken Franziskushospital Harderberg:

  • Mammographie mit stereotaktischer Feinnadelaspiration und Nadelmarkierung
  • Galaktographie
  • Pneumocystographie
  • Hochauflösender Ultraschall und Farbdoppler (LOGIQ E9,GE) 
  • Hochgeschwindigkeitsstanzbiopsie
  • Nadelmarkierung sowie Vakuumbiopsie
  • Magnet-Resonanztomographie 

Gefäßdiagnostik und interventionelle Gefäßtherapie:

  • Intraarterielle digitale Subtraktionsangiographie (D.S.A)
  • Interventionelle Radiologie wie PTA und Stent-Implantation aller Beckenbeinarterien inkl. Unterschenkelarterien bis zum Fußbogen, chemische  Fibrinolyse und Aspirationsembolektomie sowie mechanische Rekanalisationsverfahren bei Gefäßverschlüssen mit mechanischen Thrombektomiekathetern; interventionelle Therapie von Dialyse-Shunts, PTA und Stenting  der supraaortalen und visceralen Arterien, incl. Carotisstenting.
  • TACE (transarterielle Chemoembolisation) von HCC und ausgewählten Metastasen.
  • Embolisationsbehandlung von extrakraniellen Aneurysmen und Blutungen, z.B. durch Coiling und Einsetzen von gefäßverschließenden Plugs ( z.B. Amplatzer-Plug )

Neuroradiologische diagnostische und interventionelle Angiographie an unserem Standort am Natruper Holz:

  • Moderne biplanare Angiographieanlage
  • Diagnostische Anwendung zur präzisen Diagnose intrakranieller, zervikaler und spinaler Gefäßveränderungen
  • intrakranielle mechanische Thrombektomien
  • Lokale Lysetherapie
  • Stenting intrakranieller und zervikaler Gefäße
  • Aneurysmacoiling

Computertomographie (CT):

  • MultiSlice-CT-Technik mit modernen 3-D-Rekonstruktionsmöglichkeiten
  • CT-gesteuerte Organ- und Knochenbiopsien
  • perkutane Neurolyse und perkutane Schmerztherapie,
    z.B. Facettenblockade, PRT
  • CT-gestützte Sympathikolyse
  • Abszessdrainagen

Magnet - Resonanztomographie (MRT):

Ultraschall (Ultraschallgerät LOGIQ E9):

  • Hochauflösende Real-Time-Sonographie einschließlich farbcodierter Dopplersonographie und Duplexsonographie von Abdomen, HNO-Bereich, Brustdrüse, Muskel- und Skelettsystem sowie Weichteildiagnostik
Zurück zum Seitenanfang