+++ Aktueller Hinweis +++ Coronavirus +++

Besuchsstopp in unseren Krankenhäusern

Um unsere Patient*innen und Mitarbeiter*innen vor dem Coronavirus noch besser zu schützen, gilt ab dem 03.11.2020 ein Besuchsstopp in allen Krankenhäusern der Niels-Stensen-Kliniken. Ausnahmen gelten für Begleitpersonen rund um die Geburt sowie für Angehörige von Patient*innen in besonders kritischem Gesundheitszustand. Weitere Infos

Maskenpflicht in den Einrichtungen

Analog zur Verordnung des Landes Niedersachsen gilt in allen Einrichtungen der Niels-Stensen-Kliniken eine „Maskenpflicht“. Das heißt, dass Patient*innen einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen müssen, wenn sie das Gebäude betreten. Dabei reicht es, wenn sie einen selbst genähten MNS anlegen. Wer keine eigene Maske hat, dem stellt die Einrichtung einen entsprechenden Schutz zur Verfügung.

Alle öffentlichen Veranstaltungen der Niels-Stensen-Kliniken (Kreißsaalführungen, Fachvorträge etc.) sind nach wie vor abgesagt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihre Niels-Stensen-Kliniken

(Stand: 03.11.2020)

Ihre Niels-Stensen-Kliniken

Die Niels-Stensen-Kliniken sind mit mehr als 1.600 Betten und fast 6500 Mitarbeitenden der größte Krankenhausträger in Stadt und Landkreis Osnabrück sowie dem Emsland. Zudem sind wir in der Altenpflege aktiv und unterhalten ein Zentrum für Aus-, Fort- und Weiterbildung und ein Hospiz. Menschlich, kompetent, christlich – das sind die Leitlinien unseres Handelns und so wollen wir Ihnen begegnen; egal, ob Sie als Patient*in, Angehörige*r, Kolleg*in oder Geschäftspartner*in zu uns kommen.

Sollte uns das einmal nicht gelingen, sagen Sie es uns. Wenn Ihnen auf unseren Internetseiten etwas fehlt, Sie etwas nicht finden oder Ihnen eine falsche Information begegnet, mailen Sie es uns: info@remove-this.niels-stensen-kliniken.de


Aktuelle Nachrichten

Volkskrankheit Sodbrennen

Online-Vortrag des Krankenhauses St. Raphael Ostercappeln am 3. Dezember

Den ganzen Artikel lesen

Blut-Transfusionen werden bei Operationen fast komplett vermieden

Neue Methode für einen sorgsamen Umgang mit dem kostbaren Gut Blut am Elisabeth-Krankenhaus Thuine entwickelt

Den ganzen Artikel lesen

Veranstaltungen

zur Listen-Darstellung springen
11.2020
MoDiMiDoFrSaSo
1
1.11.2020
2
2.11.2020
3
3.11.2020
4
4.11.2020
5
5.11.2020
6
6.11.2020
7
7.11.2020
8
8.11.2020
9
9.11.2020
10
10.11.2020
11
11.11.2020
12
12.11.2020
13
13.11.2020
14
14.11.2020
15
15.11.2020
16
16.11.2020
17
17.11.2020
18
18.11.2020
19
19.11.2020
20
20.11.2020
21
21.11.2020
22
22.11.2020
23
23.11.2020
24
24.11.2020
25
25.11.2020
26
26.11.2020
27
27.11.2020
28
28.11.2020
29
29.11.2020
30
30.11.2020
Zurück zum Seitenanfang