Klinik für Senologie / Brustzentrum

Das Brustzentrum Osnabrück am Franziskus-Hospital Harderberg ist auf sämtliche Erkrankungen der Brust spezialisiert. Sowohl bei gutartigen wie bösartigen Erkrankungen der Brust als auch bei Fehlbildungen der Brust können wir Ihnen alle modernen Behandlungsmöglichkeiten einschließlich der Diagnostik anbieten. Im Brustzentrum arbeiten wir auf der Grundlage nationaler wie internationaler Leitlinien, nehmen aktiv an Qualitätssicherungsprogrammen teil und tragen als Kompetenzzentrum wirkungsvoll zu einer verbesserten Behandlung von Brustkrebspatientinnen bei.

Unser Brustzentrum versteht sich als Netzwerk, in dem sämtliche Fachkompetenzen gebündelt sind: So arbeiten wir in unserem Expertenteam als Frauenärzt*innen mit Radiolog*innen, Strahlentherapeut*innen, Patholog*innen, Onkolog*innen, Psychoonkolog*innen, Physiotherapeut*innen und Studienassistent*innen sowie Fachkrankenschwestern eng mit niedergelassenen Ärzt*innen, Sanitätshäusern und Selbsthilfegruppen zusammen. Unser Ziel ist es, Sie sowohl fachlich als auch menschlich optimal zu betreuen.

Es ist uns ein großes Bedürfnis Sie durch den körperlich wie seelisch schwierigen Prozess zu begleiten – vom ersten Verdacht über die Diagnostik bis hin zur umfassenden Therapie mit weiterer Betreuung.

Unser Brustzentrum zählt zu den größten Brustzentren Deutschlands. Jährlich werden von unserem hoch qualifizierten, interdisziplinären Team über 500 Brustkrebserkrankungen (Mamma Carcinome) behandelt.

Mit dem Leitsatz unseres Brustzentrums „Engagement mit Herz“ sind wir mit höchster medizinischer Qualität ergänzt durch persönliche Zuwendung und individuelle Behandlung gerne für Sie da.

Im Namen des gesamten Teams
Dr. med. Ulrike Beckmann

Zurück zum Seitenanfang