Diabetes-Beratung

Diabetesschulungszentrum

Anerkanntes Schulungszentrum der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) für Menschen mit Typ1- Diabetes und Typ2- Diabetes.

Was bietet die Diabetesberatung für den Patienten?

 

Das Wissen um die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) hat sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten stetig erweitert. Somit konnte auch die Versorgung der erkrankten Menschen immer weiter verbessert werden. Dies ist wichtiger denn je, weil immer mehr Menschen von Diabetes mellitus betroffen sind. Nicht nur wegen der demographischen Entwicklung, auch mangelnde Bewegung, Übergewicht und falsche Ernährung können schon bei Kindern zur Zuckerkrankheit führen. Diabetes mellitus hat sich zur Volkskrankheit entwickelt.

Unser Ziel ist es, durch Beratung über neue Erkenntnisse zur Prävention und Behandlung der Zuckerkrankheit beizutragen. Daher beinhaltet die Diabetesberatung im Marienhospital Osnabrück:

• die Betreuung aller stationären Patienten mit Diabetes mellitus, ggf. Einleiten einer Therapieänderung, Beratung und Schulung

• die Schulungen für stationäre Patienten mit Diabetes mellitus Typ1 und Typ2 nach anerkannten Schulungskonzepten

• die Insulinpumpenneueinstellung und Insulinpumpenschulung nach anerkanntem Schulungskonzept

• die Blutzuckereinstellung und Beratung stationärer Gestationdiabetiker/innen

• die Betreuung ambulanter und stationärer Patienten mit diabetischem Fußsyndrom in der Fußambulanz, ggf. Einleiten einer Schuhversorgung, podologische Therapie, Versorgung durch den ambulanten Pflegedienst

• das Anlegen und Auswerten von Glucosesensoren (kontinuierliche Blutzuckermessung über 72 Stunden) bei stationären und ambulanten Patienten zur Insulinneueinstellung bzw. Therapieänderung

 

 

Was bietet die Diabetesberatung aus Sicht der Mitarbeiter?

Wir sind anerkanntes Schulungszentrum für Menschen mit Typ1 Diabetes und Typ 2 Diabetes. Daher bieten wir

• innerbetriebliche Fortbildungen für Ärzte und Pflegepersonal

• externe Fortbildungen für ambulante Pflegekräfte

• externe Seminare für Menschen mit Diabetes mellitus

• die Betreuung und Begleitung von medizinischen Studien

Ansprechpartner

Ulrike Furmanek
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Diabetesberaterin DDG

Elke Dependahl
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Diabetesassistentin DDG

Alma Tanovic
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Diabetesberaterin DDG

Marie-Theres Gerweler
z.Zt. in Ausbildung zur Diabetesberaterin

Kontakt

Büro / Schulungsraum: Haus F, Erdgeschoss

Telefon: 0541 326 2507 / 8031

Fax: 0541 3262523

E-Mail: diabetesberatung@remove-this.mho.de 

Zurück zum Seitenanfang