Thema des Monats

Psychosomatik in der Proktologie

Sehr geehrte Patient*innen,

unsere Abteilung befasst sich mit Erkrankungen der Proktologie, Kontinenz- und Beckenbodenfunktion. Dieses Arbeitsgebiet betrifft somit eine anatomisch und funktionell komplexe und sensible Körperregion.

Zudem spielen insbesondere hier auch seelische Zusammenhänge eine wichtige Rolle, denen wir sorgfältige Aufmerksamkeit widmen: psychische Belastungen können zu Symptomen im Beckenboden führen und umgekehrt wird die Lebensqualität z.B. durch eine Stuhlinkontinenz, eine chronische Verstopfung oder Schmerzen erheblich beeinträchtigt.

Es ist von größter Bedeutung, dass diese Aspekte im Kontakt mit dem Patienten und bei der Suche nach Ursachen und Therapiemöglichkeiten einfühlsam und sorgfältig beachtet werden. Ganz entscheidend kann hier auch die Einbeziehung weiterer Fachbereiche (Urologie, Gynäkologie, Psychotherapie) sein.

So können wir für Sie gezielt und effektiv Verbesserungen und häufig sogar eine Heilung erreichen.

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne!

Ihr

Dr. med. E. Allemeyer

Zurück zum Seitenanfang