Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Franziskus-Hospital Harderberg

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie verfügt unter der Leitung von Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Olaf Rolf über insgesamt 95 Betten. Die operativ und konservativ hoch spezialisierte Fachabteilung versorgt operativ jährlich mehr als 3000 Patienten mit sämtlichen sowohl erworbenen als auch angeborenen Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates. Im Operations- und Ambulanzbereich verfügt die Klinik über hochmoderne Einrichtungen und Instrumente. Es werden sowohl ambulante als auch stationäre Operationen angeboten. 

Priv.-Doz. Dr. Olaf Rolf wird seit 2010 regelmäßig in der „Ärzteliste“ des Magazin FOCUS geführt. Darüberhinaus gehört die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie laut FOCUS-Krankenhausliste 2012 zu den besten Einrichtungen in Niedersachsen.

Body BrowserNiels Stensen Kliniken Body BrowserBody Browser - SchulterBody Browser - SchulterBody Browser - EllenbogenBody Browser - EllenbogenBody Browser - FussBody Browser - FussBody Browser - WirbelsaeuleBody Browser - WirbelsaeuleBody Browser - KnieBody Browser - KnieBody Browser - HuefteBody Browser - Huefte

Auf den folgenden Seiten bekommen Sie weiterführende Informationen über die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie und über unser Behandlungsspektrum. 

Welche Behandlung für Sie die Beste ist, wird in den fachärztlichen Sprechstunden entschieden. Mit Ausnahme von akuten Erkrankungen wird eine operative Versorgung nur angeboten, wenn bereits nicht-operative Maßnahmen (z.B. Krankengymnastik, Schmerzmitteleinnahme etc.) ausgeschöpft sind.

Wählen Sie das Gelenk, zu dem Sie weitere Informationen benötigen.

Zurück zum Seitenanfang