Klinik für Rekonstruktive Chirurgie

Die Klinik für Rekonstruktive Chirurgie versorgt gemeinsam mit der Klinik für Thoraxchirurgie Patient*innen mit angeborenen Fehlbildungen der Brust (Trichterbrust, Kielbrust sowie der Tumore der Brustwand). Ebenso gehören zum Leistungsspektrum die Therapie von fortgeschrittenen Malignomen der Brustwand und Rekonstruktionen der Körperoberfläche mit gestielten oder freien Gewebelappenplastiken.

Weitere Aufgaben in anderen Bereichen des Krankenhauses sind das Body contouring (Körperformung) sowie die Entfernung ausgedehnter Haut- und Fettüberschüsse nach erheblichem Gewichtsverlust, die Therapie von chronischen Wunden und Dekubitalulcera sowie die Haut- und Weichteilrekonstruktion nach tumor- oder traumabedingten Gewebeverlusten.

Zurück zum Seitenanfang