Binge-eating Störung

Bei dieser Erkrankung wird Nahrung zur Regulation von Emotionen eingesetzt. Es kommt zu Essanfällen bis hin zu starker Übelkeit. Aufgrund der hohen Kalorienzufuhr besteht meistens eine ausgeprägte Adipositas.

Wir helfen Ihnen die Auslöser Ihrer Emotionen zu verstehen. Wir erarbeiten mit Ihnen neue Umgangsformen, so dass Sie Ihr Essverhalten ändern können. Zur Gesundheitsförderung bieten wir eine Aktivierungsgruppe an. Sie erhalten zudem Ernährungsberatung.

Es ist es uns wichtig, dass Sie positive Erfahrungen mit Ihrem Körper machen können und helfen Ihnen sich Ihrem Körper neu zu nähern und liebevoll mit ihm umzugehen.

Wir sind auf hochgewichtige Menschen mit speziellen Betten und Sitzmöglichkeiten vorbereitet.

Zurück zum Seitenanfang