Physiotherapie

Die Physiotherapie in der Palliativmedizin beschäftigt sich mit dem momentanen körperlich und / oder oft auch seelischen Problemen der Patienten und versucht diese erträglicher zu machen. 

Da sich die Beschwerden der Patienten jeden Tag anders äußern (zeigen) können, variiert auch die Art der Behandlung sehr stark. 

Das breite Spektrum reicht von aktiven Bewegungsübungen / leichtem Training, Massagetechniken Lymphdrainage, Wärmeanwendungen, Atemtherapie bis zu Entspannungstechniken.

Dabei arbeiten wir eng mit den Mitarbeiter/innen des therapeutischen Teams und oft auch mit den Angehörigen zusammen.

Zurück zum Seitenanfang