Ergebnisse der Patientenbefragung

Um die Qualität unserer Behandlung kontinuierlich verbessern zu können, führen wir in der Magdalenen-Klinik eine fortlaufende Patientenbefragung durch. 

Alle Patientinnen und Patienten werden bei ihrer Entlassung gebeten, Rückmeldung zu verschiedenen wesentlichen Aspekten zu geben. Dabei wird die Zufriedenheit in Prozent angegeben (100%: volltändig zufrieden, 0%: gar nicht zufrieden). Darüber hinaus besteht selbstverständlich Gelegenheit, individuelle Anmerkungen zu machen. 

Wir veröffentlichen hier die durchschnittliche Patientenzufriedenheit für das 1. Halbjahr 2017. 

Auswertung der Rückmeldebögen 1. Halbjahr 2017

  Durchschnittliche Zufriedenheit
Für die Aufnahme erhielt ich alle wichtigen Informationen, so dass ich mich gut auf den Klinikaufenthalt einstellen konnte. 94,7%
   
Die Wartezeit auf einen Aufnahmetermin war angemessen. 96,2%
   
Bei meiner Ankunft in der Klinik fühlte ich mich ausreichend informiert. 94,1%
   
Die Reihenfolge und der Ablauf der Untersuchungen erfolgten koordiniert. 95,8%
   
Ich fühlte mich jederzeit umfassend und gut informiert (z.B. über Untersuchungs-ergebnisse, den Stand der Behandlung usw.). 93,5%
   
Die Durchführung der Visiten war an meinen Bedürfnissen orientiert (z.B. konnte ich die Fragen stellen, die mir wichtig waren). 92,5%
   
Die therapeutische Unterstützung entsprach meinen Erwartungen. 92,1%
   
Die Angebote der Seelsorge haben mir gut getan. 94,3%
   
Die pflegerische Begleitung entsprach meinen Bedürfnissen. 97,4%
   
Die Unterstützung durch die Kunsttherapie entsprach meinen Bedürfnissen. 85,9%
   
Die Unterstützung durch die Musiktherapie entsprach meinen Bedürfnissen. 97,0%
   
Die Unterstützung durch die Körper- und Emotionstherapie entsprach meinen Bedürfnissen. 95,0%
   
Rücklauf: 53 von 58 entlassenen Patientinnen und Patienten 91,4%
Zurück zum Seitenanfang