Pflege

„Kompetent und familiär in Ihrer Nähe“, dieser Grundsatz ist auch Leitgedanke für unsere ca. 130 Gesundheits- und Krankenpflegerinnen sowie –pfleger auf  den Pflegestationen, der Intensivstation und in den Funktionsbereichen. Wir bemühen uns, jeden Patienten individuell nach seinen Bedürfnissen zu pflegen und dabei eine wohltuende, freundliche Atmosphäre zu schaffen. Durch den ausschließlichen Einsatz staatlich examinierter Krankenschwestern und –pfleger, die ihr Wissen ständig aktualisieren, erreichen wir in der Pflege die erforderliche fachliche Kompetenz. Dazu bilden sich unsere Mitarbeiter zu vielen fachlichen Themen weiter. Viele haben zusätzliche Qualifikationen erworben, z.B. im Bereich des (Krankenpflege-)Managements, der Intensivpflege, des OP-Dienstes oder der Anästhesie. Zusätzlich sind Mitarbeiter/innen in speziellen pflegerischen Feldern wie Wundmanagement, Schmerztherapie, Stillberatung und enterale Ernährung weitergebildet und stehen allen anderen beratend zur Seite.

Die für unser Krankenhaus typische Atmosphäre erreichen wir dadurch, dass sich die einzelnen Pflegeteams auf den Pflegestationen auch als ein Stück „Familie“ sehen und sich gemeinsam für Sie als Patient engagieren. Diese positive Stimmung zeigt sich auch darin, dass viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sehr lange bei uns beschäftigt sind.

Verantwortlich für die Organisation sowie Aus- und Weiterbildung des Pflegedienstes ist unser Pflegedirektor Herr Riese. Jede Station wird geleitet von einer Krankenschwester/einem Krankenpfleger und einer Stellvertretung mit entsprechender Zusatzqualifikation. Die Namen der Stationsleitung sowie der weiteren Teammitglieder können Sie der jeweiligen Informationstafel auf dem Stationsflur entnehmen.

In allen Fragen, auch außerhalb der Pflege, können Sie sich immer an unsere Mitarbeiter wenden. Wir sind bemüht, für Ihre Fragen eine Lösung zu finden oder aber diese umgehend weiterzuleiten.

Zurück zum Seitenanfang