Künstliche Hüft- und Kniegelenke

FHH - Franziskus-Hospital Harderberg

Dr. Olaf Rolf informiert am 16. Januar im Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln

 

Ostercappeln/Georgsmarienhütte. Das Thema Künstliche Hüft- und Kniegelenke steht am Donnerstag, 16. Januar, im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Forum Gesundheit“. Der Vortrag von Priv.-Doz. Dr. Olaf Rolf, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Niels-Stensen-Kliniken Franziskus-Hospital Harderberg, beginnt um 19 Uhr im Raum Niels-Stensen des Krankenhauses St. Raphael Ostercappeln.

In der Veranstaltung des Endoprothetikzentrums am Franziskus-Hospital erläutert der Chefarzt, wann die Implantation von künstlichen Hüft- und Kniegelenken angezeigt ist. Er erklärt zudem, was Prothesenträger beachten sollten. Außerdem informiert er darüber, wann ein Prothesenwechsel nötig und sinnvoll ist. Dr. Rolf und sein Team stellen auch verschiedene Prothesen und ihre Möglichkeiten vor.

Dr. Olaf Rolf wird seit 2010 regelmäßig in der Ärzteliste des Magazins Focus geführt. Darüber hinaus gehört die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie laut Focus-Krankenhausliste auch 2013 zu den besten Einrichtungen in Niedersachsen.

 

 

 

 

Zurück zum Seitenanfang