Live-OP am Kunstknochen

FHH - Franziskus-Hospital Harderberg

Dr. Olaf Rolf informiert am 1. Oktober im Medicos über künstliche Hüft- und Kniegelenke

Georgsmarienhütte/Osnabrück. Über künstliche Hüft- und Kniegelenke spricht Privatdozent Dr. Olaf Rolf am Mittwoch, 1. Oktober, um 19 Uhr im Gesundheitszentrum Medicos in Osnabrück.

In der Veranstaltung des Endoprothetikzentrums der Niels-Stensen-Kliniken Franziskus-Hospital Harderberg erläutert der Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie die aktuelle Entwicklung der Hüft- und Knieendoprothetik mit Live-OP am Kunstknochen.

Er informiert darüber, wann die Implantation von künstlichen Hüft- und Kniegelenken angezeigt ist. Er erklärt zudem, was Prothesenträger beachten sollten. Außerdem geht der Chefarzt auf die Frage ein, wann ein Prothesenwechsel nötig und sinnvoll ist. Dr. Rolf und sein Team stellen auch verschiedene Prothesen und ihre Möglichkeiten vor. Dr. Rolf ist Top-Mediziner der Focus-Ärzteliste 2014.

 

 

Zurück zum Seitenanfang