Fötenbeisetzung in Thuine

EKT - Elisabeth Krankenhaus Thuine

Am 12. Mai coronabedingt ohne gemeinsame Trauerfeier

Am Donnerstag, 12. Mai, findet eine Beisetzung der Kinder statt, die im Elisabeth-Krankenhaus Thuine der Niels-Stensen-Kliniken im frühen Schwangerschaftsverlauf verstorben sind. Die Beisetzung führt die Krankenhausseelsorge durch.

Coronabedingt gibt es aktuell noch keine gemeinsame Trauerfeier in der Kapelle mit Beisetzung auf dem Friedhof. Die Kindergrabstätte kann allerdings jederzeit aufgesucht werden. Nähere Auskünfte erteilt Schwester Maria Manuela Höwelhans, Oberin im Elisabeth-Krankenhaus Thuine, unter Telefon 05902 951 580 sowie E-Mail: sr.maria.manuela@niels-stensen-kliniken.de.

Zurück zum Seitenanfang