Ehrenamtliche „Gedächtnishelfer“ gesucht

MHO - Marienhospital Osnabrück

Informationsveranstaltung am 18. Januar im MHO

Das Marienhospital Osnabrück (MHO) der Niels-Stensen-Kliniken sucht ehrenamtliche Patientenbegleiter für die Betreuung von Menschen mit Demenz. Dazu lädt das Krankenhaus am 18. Januar von 15 bis 16 Uhr zu einer Informationsveranstaltung im Raum Karl Borromäus ein.

Die sogenannten Gedächtnishelfer betreuen, begleiten und beschäftigen Patienten mit Demenz, da diese ein sehr hohes Maß an Zuwendung und Aufmerksamkeit benötigen.

Der zeitliche Rahmen und die Ausgestaltung der Betreuung – ob ein Spaziergang, ein Spiel, ein gemeinsames Essen oder auch nur ein Gespräch – werden individuell an die Möglichkeiten der Gedächtnishelfer und  die Bedürfnisse  der Patienten angepasst.

Neben der Freude an der Arbeit mit Menschen sollten die Interessierten Empathie, Geduld, Toleranz und Offenheit mitbringen. Zur Vorbereitung auf die Tätigkeit erhalten die Gedächtnishelfer eine Schulung zum Thema Demenz sowie detaillierte Informationen zur Begleitung und Betreuung der daran erkrankten Patienten.

Eingeladen sind alle, die sich von dieser Aufgabe angesprochen fühlen.

Um eine Anmeldung wird vorab gebeten: clara.heuer@remove-this.niels-stensen-kliniken.de oder 0541 326-8855.

Zurück zum Seitenanfang