Klinik für Innere Medizin in den Niels-Stensen-Kliniken Bramsche

Die Klinik für Innere Medizin im Klinikum Bramsche ist auf die Diagnostik und die Therapie für eine Vielzahl internistischer Erkrankungen spezialisiert.

Dem ärztlichen Team von Chefarzt Dr. med. Sebastian Ellis gehören drei Oberärzte und sechs Assistenzärzte an. Gemäß den aktuellen medizinischen Standards und wissenschaftlich begründeten Leitlinien der Fachgesellschaften werden jährlich ca. 3500 Patienten ambulant und stationär in der Klinik untersucht und behandelt.

Hierzu steht ein breites Spektrum an Untersuchungs- und Behandlungsverfahren zur Verfügung. Durch die enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen der Niels-Stensen-Kliniken können alle internistischen Erkrankungen einer schnellen weiteren Diagnostik und moderner Therapie zugeführt werden. Nicht-internistische Krankheitsbilder werden umgehend durch eine der zuständigen Abteilungen der Niels-Stensen-Kliniken versorgt.

Zurück zum Seitenanfang