Medizinische/-r Technologe/-in für Radiologie

Berufsmerkmale

Ausbildungsziele:

Während der Ausbildung sollen die Handlungskompetenzen vermittelt werden, sowie die Fachbereiche kennengelernt werden.

Die Ausbildung soll Sie dazu befähigen:

  • Eigenverantwortlich und gewissenhaft radiologische, - Nuklearmedizinische und strahlentherapeutische Maßnahmen vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten.
  • Aufnahmen gewissenhaft im Postprocessing anzupassen.
  • Dosimetrie und Strahlenschutz aktiv umzusetzen und anzuwenden. 
  • Zusammen mit Medizinphysik-Experten Bestrahlungspläne zu erstellen. 
  • Eine umfassende Betreuung und Begleitung der Patienten während dieser Maßnahmen. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer zur integrativen Ausbildung MTR.

Lernorte

Theoretischer Lernort:

  • Niels Stensen Bildungszentrum
  • Detmarstrasse 2-4
    49074 Osnabrück

Praktische Ausbildung:

  • Kooperierende Einrichtungen

Rahmenbedingungen

Dauer:

Ihre Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre

  • Theorie: Mindestens 2600 Stunden
  • Praxis: Mindestens 2000 Stunden

Struktur:

  • Unterricht an Studientagen und in Blockphasen
  • Fachpraktischer Unterricht im eigenen Skills-Lab
  • Enge Verzahnung von Theorie und Praxis durch qualifizierte Praxisanleiter in den kooperierenden Einrichtungen der praktischen Ausbildung
  • Praxisbegleitung durch Lehrerinnen und Lehrer

Methoden:

  • gruppenorientiertes Lernen
  • individuelle Lernbegleitung
  • E-Learning
  • Praxisbegleitung durch Lehrerinnen und Lehrer

Gesetzliche Grundlagen:

Bewerbung

Voraussetzungen:

Nach §14 des APrV und dem MTAG sind Voraussetzungen für den Zugang zur Ausbildung:

  • mittleren Schulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Schulabschluss oder 
  • einen Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung und eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem Beruf, für den eine reguläre Ausbildungsdauer von min. zwei Jahren vorgeschrieben ist. 
  • sich nicht eines Verhaltens schuldig gemacht hat, aus dem sich die Unzuverlässigkeit zur Absolvierung der Ausbildung ergibt, 
  • nicht in gesundheitlicher Hinsicht zur Absolvierung der Ausbildung ungeeignet ist und
  • über die Kenntnisse der deutschen Sprache verfügt, die für das Absolvieren der Ausbildung erforderlich sind.

Ausbildungsbeginn:

  • 01.07.2023

Bewerbungsunterlagen: 

  • Bewerbungsschreiben mit Begründung für die Berufswahl 
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild 
  • Abschlusszeugnis der allgemeinbildenden Schule 
  • Bewerber, die ihren Schulabschluss im Ausland erworben haben, müssen zusätzlich einen Nachweis ihrer Sprachkenntnis auf Grundlage des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) erbringen. Hier ist mindestens die Niveaustufe B 2 erforderlich
  • Geburtsurkunde, ggf. Heiratsurkunde
  • Ggf. Bescheinigungen mit Zeugnissen ehrenamtlicher Tätigkeiten
  • Gesundheitszeugnis
  • Polizeiliches Führungszeugnis

Bewerbungen richten Sie bitte direkt per Post oder per E-Mail an die kooperierenden Einrichtungen

Ansprechpartner

Patrick Stammeier
Schulleitung: Medizinische Technologen für Radiologie

  • Medizinisch-technischer Radiologieassistent
  • Radiologietechnologie (BSc.)
  • Fachdozent im Strahlenschutz

Telefon: 0541-326-7736
 patrick.stammeier@remove-this.niels-stensen-kliniken.de

Zurück zum Seitenanfang