Atmung

02.09.2024 08.30

Beatmungsseminar

Ort:
Niels Stensen Bildungszentrum, Detmarstr. 2-4 in 49074 Osnabrück
Kursbeginn:
02.09.2024; 08.30 Uhr
Kursende:
06.09.2024; 13.45 Uhr
Kursabschnitt(e):

02.09.2024 bis 02.09.2024 (Tag 1)
03.09.2024 bis 03.09.2024 (Tag 2)
04.09.2024 bis 04.09.2024 (Tag 3)
05.09.2024 bis 05.09.2024 (Tag 4)
06.09.2024 bis 06.09.2024 (Tag 5)

Kursleitung:
Ansgar Rotert , Dipl. Pflegepädagoge, Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege, Atmungstherapeut (DGP) (NBZ)
Maximale Anzahl Teilnehmer:
22
Minimale Anzahl Teilnehmer:
10
Geplante Stunden:
40
Kursbezeichnung:

2024-2 1

Inhalt:


Die invasive und noninvasive Beatmungstherapie ist für viele Patienten eine lebensrettende Intervention auf der Intensivstation. Ein fundiertes anatomisches, physiologisches und pathophysiologisches Verständnis sowie grundlegende Kenntnisse in der Beatmungstechnik sind notwendig, um die jeweils bestmögliche Lungenunterstützung für den erwachsenen Patienten zu identifizieren und anzuwenden.

Wir bieten Ihnen leitlinienaktuelle Grundlagen, Inhalte, Trend’s u.a. zu folgenden Themengebieten:

- Themenspezifische Anatomie und Physiologie des Respirationstraktes
- Grundlagen des pulmonalen Gasaustausches
- Grundlagen der respiratorischen Insuffizienz
- Atemunterstützende Maßnahmen, u.a. konventionelle Sauerstofftherapie, Nasal-High Flow Therapie, CPAP, NIV
- Indikation zur Intubation und invasiven Beatmung Respiratorisches Monitoring
- Blutgase und Blutgasanalysen
- Relevante Beatmungsformen und Einstellungen
- Lungenprotektive Beatmung
- Beatmungsstrategien bei ausgesuchten Krankheitsbildern
- Analgosedierungskonzepte auf der Intensivstation
- Nebenwirkungen der Beatmung
- Die Entwöhnung (Weaning) vom Respirator
- Kommunikationsansätze mit intubierten und/oder beatmeten Patienten

Für die Beantragung zur Anerkennung bei der Ärztekammer Niedersachsen bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung.

47 Punkte für Ärzte und 16 Punkte für Pflegende

Kursgebuehr:
585,00€

Zur Kursbuchung

13.09.2024 08.45

Tracheostoma

Ort:
Niels Stensen Bildungszentrum, Detmarstr. 2-4 in 49074 Osnabrück
Kursbeginn:
13.09.2024; 08.45 Uhr
Kursende:
13.09.2024; 12.00 Uhr
Kursabschnitt(e):

13.09.2024 bis 13.09.2024 (Tagesveranstaltung)

Kursleitung:
Sabrina Mainz, Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege
Maximale Anzahl Teilnehmer:
16
Minimale Anzahl Teilnehmer:
5
Geplante Stunden:
4
Kursbezeichnung:

2024-2 4 (9/13)

Inhalt:


• Einführung und Erläuterung
• Indikationen und Therapiekonzepte
• verschiedene Anlagetechniken
• Materialkunde und Wirtschaftlichkeit
• Aufbereitung von Trachealkanülen / Hygiene
• Pflege des Tracheostomas
• Inhalieren bei Tracheostoma
• endotracheales Absaugen
• Komplikationen
• Maßnahmen im Notfall

Kursgebuehr:
75,00 €

Zur Kursbuchung

13.11.2024 08.45

Tracheostoma (NBZ Nord)

Ort:
Buten Porten 10, 49584 Fürstenau
Kursbeginn:
13.11.2024; 08.45 Uhr
Kursende:
13.11.2024; 12.00 Uhr
Kursabschnitt(e):

13.11.2024 bis 13.11.2024 (Tagesveranstaltung)

Kursleitung:
Sabrina Mainz, Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege
Maximale Anzahl Teilnehmer:
16
Minimale Anzahl Teilnehmer:
5
Geplante Stunden:
4
Kursbezeichnung:

2024-2 9 (11/13)

Inhalt:


• Einführung und Erläuterung
• Indikationen und Therapiekonzepte
• verschiedene Anlagetechniken
• Materialkunde und Wirtschaftlichkeit
• Aufbereitung von Trachealkanülen / Hygiene
• Pflege des Tracheostomas
• Inhalieren bei Tracheostoma
• endotracheales Absaugen
• Komplikationen
• Maßnahmen im Notfall

Kursgebuehr:
75,00 €

Zur Kursbuchung

02.12.2024 08.30

Beatmungsseminar

Ort:
Niels Stensen Bildungszentrum, Detmarstr. 2-4 in 49074 Osnabrück
Kursbeginn:
02.12.2024; 08.30 Uhr
Kursende:
06.12.2024; 13.45 Uhr
Kursabschnitt(e):

02.12.2024 bis 02.12.2024 (Tag 1)
03.12.2024 bis 03.12.2024 (Tag 2)
04.12.2024 bis 04.12.2024 (Tag 3)
05.12.2024 bis 05.12.2024 (Tag 4)
06.12.2024 bis 06.12.2024 (Tag 5)

Kursleitung:
Ansgar Rotert , Dipl. Pflegepädagoge, Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege, Atmungstherapeut (DGP) (NBZ)
Maximale Anzahl Teilnehmer:
22
Minimale Anzahl Teilnehmer:
10
Geplante Stunden:
40
Kursbezeichnung:

2024-2 2 (12/2)

Inhalt:


Die invasive und noninvasive Beatmungstherapie ist für viele Patienten eine lebensrettende Intervention auf der Intensivstation. Ein fundiertes anatomisches, physiologisches und pathophysiologisches Verständnis sowie grundlegende Kenntnisse in der Beatmungstechnik sind notwendig, um die jeweils bestmögliche Lungenunterstützung für den erwachsenen Patienten zu identifizieren und anzuwenden.

Wir bieten Ihnen leitlinienaktuelle Grundlagen, Inhalte, Trend’s u.a. zu folgenden Themengebieten:

- Themenspezifische Anatomie und Physiologie des Respirationstraktes
- Grundlagen des pulmonalen Gasaustausches
- Grundlagen der respiratorischen Insuffizienz
- Atemunterstützende Maßnahmen, u.a. konventionelle Sauerstofftherapie, Nasal-High Flow Therapie, CPAP, NIV
- Indikation zur Intubation und invasiven Beatmung Respiratorisches Monitoring
- Blutgase und Blutgasanalysen
- Relevante Beatmungsformen und Einstellungen
- Lungenprotektive Beatmung
- Beatmungsstrategien bei ausgesuchten Krankheitsbildern
- Analgosedierungskonzepte auf der Intensivstation
- Nebenwirkungen der Beatmung
- Die Entwöhnung (Weaning) vom Respirator
- Kommunikationsansätze mit intubierten und/oder beatmeten Patienten

Für die Beantragung zur Anerkennung bei der Ärztekammer Niedersachsen bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung.

47 Punkte für Ärzte und 16 Punkte für Pflegende

Kursgebuehr:
585,00€

Zur Kursbuchung

Zurück zum Seitenanfang