Aromatherapie

22.08.2019 08.30

Aroma-Klangverfahren

Ort: Niels Stensen Bildungszentrum
Kursbeginn: 22.08.2019 08.30
Kursende: 22.08.2019 16.00
Kursleitung: Irene Hüsers
Monika Egbert
Maximale Anzahl Teilnehmer: 12
Minimale Anzahl Teilnehmer: 8
Geplante Stunden: 7
Kursbezeichnung:

FB-Ar 2019-2 3

Inhalt:

Wir laden Dich ein zu einer Reise mit Duft - Aromen und Klangschalen.
Entspannung pur – Streicheleinheiten für die Seele
Düfte sind Kommunikationsmittel, beeinflussen Hormone und Gefühle.
Sie stimulieren, entspannen, stärken.
Duftreize erreichen das Unterbewusstsein, bevor das bewusste Denken sie wahrgenommen hat.
Bei der Aroma – Klang – Reise werden 100 % naturreine ätherische Öle verwendet.
Gleichzeitig kannst Du bewusst entspannende Klänge der Klangschalen erfahren und selber an Dir spüren.
Unbeschwert eintauchen, die Seele baumeln lassen, den Augenblick genießen und den Moment für die Sinne einfach erleben!

Referentinnen:

Irene Hüsers
Fachkrankenschwester Intensiv-/Anästhesiepflege
Praxisbegleiterin in der basalen Stimulation
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege
Wachkoma Pflegeexpertin

Monika Egbert
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Kinaestheticstrainerin MA
Praxisbegleiterin für Basale Stimulation in der Pflege
Klangschalenpraktikerin nach Peter Hess®

Kursgebuehr: 130,00 €

Zur Kursbuchung

02.09.2019 08.30

Aromapflege - Aufbau Seminar Teil 1

Ort: Niels Stensen Bildungszentrum
Kursbeginn: 02.09.2019 08.30
Kursende: 02.09.2019 16.00
Kursleitung: Irene Hüsers
Alina Schnuck
Maximale Anzahl Teilnehmer: 14
Minimale Anzahl Teilnehmer: 6
Geplante Stunden: 7
Kursbezeichnung:

FB-Ar 2019-2 4

Inhalt:

Aufbauend auf die Fortbildung: „Die praktische Anwendung von Aromen in der Pflege “und alle Interessierten - die schon länger die Öle im Alltag verwenden und tiefer in die Materie eintauchen möchten – bieten wir Teil 1 im Aufbau Seminar an. Der TN erfährt einen tiefer gehenden Einblick in die Welt der ausgewählten ätherischen Öle und dessen gezielten Einsatz- und Wirkungsbereich. Diese Einheit bildet für Pflegepersonen eine Basis, die Aromapflege eigenverantwortlich im Berufsalltag anwenden und weiter ausbauen zu können.
Inhalt:
Definition Aromapflege - Aromatherapie
Was sind ätherische Öle?
Biologische Anbau-Qualitätsmerkmale
Herstellungsverfahren
Kopf ,- Herz ,- Basis Noten
Haltbarkeit /Alterung der ätherischen Öle
Beschreibung ätherischer Öle: Lavendel fein, Pfefferminz, Teebaum, Orangen, Benzoe-Siam
Duft und Psyche: Geruchssinn und Wirkungsweisen ätherischer Öle
Fette Pflanzen Öle
Entspannungsübung in Partnerarbeit erfahren ( Gletscherschock Massage)
Überblick über die wichtigsten praktischen Anwendungen von ätherischen Ölen
Zahlreiche Fallbeispiele für den beruflichen und privaten Alltag
Erfahrungsaustausch
Ziel der Fortbildung ist eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Konzept der „Basalen Stimulation“ und das Kennenlernen exemplarischer Möglichkeiten zur Gestaltung von Lehr-Lernprozessen in pflegerischen Bereichen, die handlungs- und kompetenzorientiert ausgerichtet sind.

Referentinnen:

Irene Hüsers
Fachkrankenschwester Intensiv-/Anästhesiepflege
Praxisbegleiterin in der basalen Stimulation
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege
Wachkoma Pflegeexpertin

Alina Schnuck
Gesundheits- und Krankenpflegerinnen
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege

Kursgebuehr: 130,00 €

Zur Kursbuchung

04.11.2019 08.30

Die praktische Anwendung von Aromen in der täglichen Pflege für Praxisanleiter

Ort: Niels Stensen Bildungszentrum
Kursbeginn: 04.11.2019 08.30
Kursende: 04.11.2019 16.00
Kursleitung: Irene Hüsers
Alina Schnuck
Maximale Anzahl Teilnehmer: 14
Minimale Anzahl Teilnehmer: 6
Geplante Stunden: 7
Kursbezeichnung:

FB-Ar 2019-2 2

Inhalt:

Gesundheit und Wohlbefinden durch ätherische Öle.
Bedeutung von Duftstoffen und ihre Wahrnehmung und Wirkung
Ätherische Öle helfen sowohl im Alter als auch in Krankheitszeiten, im körperlichen, seelischen und geistigen Bereich.
Durch die Anwendung von ätherischen Ölen im Pflegealltag werden Pflegeanwendungen noch wirkungsvoller, denn der Patient steht im Mittelpunkt.
Wenn möglich, bringen Sie bitte vier verschiedene Duftangebote mit.
(z. B. After Shave/ Parfüm, Duschgel ……….)

Referentinnen:

Irene Hüsers
Fachkrankenschwester Intensiv-/Anästhesiepflege
Praxisbegleiterin in der basalen Stimulation
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege
Wachkoma Pflegeexpertin

Alina Schnuck
Gesundheits- und Krankenpflegerinnen
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege

Kursgebuehr: 130,00 €

Zur Kursbuchung

05.11.2019 08.30

Aromapflege - Aufbau Seminar Teil 2

Ort: Niels Stensen Bildungszentrum
Kursbeginn: 05.11.2019 08.30
Kursende: 05.11.2019 16.00
Kursleitung: Irene Hüsers
Alina Schnuck
Maximale Anzahl Teilnehmer: 14
Minimale Anzahl Teilnehmer: 6
Geplante Stunden: 7
Kursbezeichnung:

FB-Ar 2019-2 5

Inhalt:

Aufbauend auf die Fortbildung: „Die praktische Anwendung von Aromen in der Pflege “und alle Interessierten - die schon länger die Öle im Alltag verwenden und tiefer in die Materie eintauchen möchten – bieten wir Teil 1 im Aufbau Seminar an. Der TN erfährt einen tiefer gehenden Einblick in die Welt der ausgewählten ätherischen Öle und dessen gezielten Einsatz- und Wirkungsbereich. Diese Einheit bildet für Pflegepersonen eine Basis, die Aromapflege eigenverantwortlich im Berufsalltag anwenden und weiter ausbauen zu können.
Inhalt:
Definition Aromapflege - Aromatherapie
Was sind ätherische Öle?
Biologische Anbau-Qualitätsmerkmale
Herstellungsverfahren
Kopf ,- Herz ,- Basis Noten
Haltbarkeit /Alterung der ätherischen Öle
Beschreibung ätherischer Öle: Zitrone, Mandarinen, Zeder, Grapefruit
Duft und Psyche: Geruchssinn und Wirkungsweisen ätherischer Öle
Fette Pflanzen Öle
Entspannungsübung in Partnerarbeit erfahren ( Nackenmassage )
Überblick über die wichtigsten praktischen Anwendungen von ätherischen Ölen
Zahlreiche Fallbeispiele für den beruflichen und privaten Alltag
Erfahrungsaustausch
Ziel der Fortbildung ist eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Konzept der „Basalen Stimulation“ und das Kennenlernen exemplarischer Möglichkeiten zur Gestaltung von Lehr-Lernprozessen in pflegerischen Bereichen, die handlungs- und kompetenzorientiert ausgerichtet sind.

Referentinnen:

Irene Hüsers
Fachkrankenschwester Intensiv-/Anästhesiepflege
Praxisbegleiterin in der basalen Stimulation
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege
Wachkoma Pflegeexpertin

Alina Schnuck
Gesundheits- und Krankenpflegerinnen
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege

Kursgebuehr: 130,00 €

Zur Kursbuchung

05.02.2020 08.30

Aroma-Klangverfahren

Ort: Niels Stensen Bildungszentrum
Kursbeginn: 05.02.2020 08.30
Kursende: 05.02.2020 16.00
Kursleitung: Irene Hüsers
Monika Egbert
Maximale Anzahl Teilnehmer: 12
Minimale Anzahl Teilnehmer: 8
Geplante Stunden: 7
Kursbezeichnung:

FB-Ar 2020-1 1

Inhalt:

Wir laden Dich ein zu einer Reise mit Duft - Aromen und Klangschalen.
Entspannung pur – Streicheleinheiten für die Seele
Düfte sind Kommunikationsmittel, beeinflussen Hormone und Gefühle.
Sie stimulieren, entspannen, stärken.
Duftreize erreichen das Unterbewusstsein, bevor das bewusste Denken sie wahrgenommen hat.
Bei der Aroma – Klang – Reise werden 100 % naturreine ätherische Öle verwendet.
Gleichzeitig kannst Du bewusst entspannende Klänge der Klangschalen erfahren und selber an Dir spüren.
Unbeschwert eintauchen, die Seele baumeln lassen, den Augenblick genießen und den Moment für die Sinne einfach erleben!

Referentinnen:

Irene Hüsers
Fachkrankenschwester Intensiv-/Anästhesiepflege
Praxisbegleiterin in der basalen Stimulation
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege
Wachkoma Pflegeexpertin

Monika Egbert
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Kinaestheticstrainerin MA
Praxisbegleiterin für Basale Stimulation in der Pflege
Klangschalenpraktikerin nach Peter Hess®

Kursgebuehr: 130,00 €

Zur Kursbuchung

19.02.2020 08.30

Die praktische Anwendung von Aromen in der täglichen Pflege

Ort: Niels Stensen Bildungszentrum
Kursbeginn: 19.02.2020 08.30
Kursende: 19.02.2020 16.00
Kursleitung: Irene Hüsers
Alina Schnuck
Maximale Anzahl Teilnehmer: 14
Minimale Anzahl Teilnehmer: 6
Geplante Stunden: 7
Kursbezeichnung:

FB-Ar 2020-1 2

Inhalt:

Gesundheit und Wohlbefinden durch ätherische Öle.
Bedeutung von Duftstoffen und ihre Wahrnehmung und Wirkung
Ätherische Öle helfen sowohl im Alter als auch in Krankheitszeiten, im körperlichen, seelischen und geistigen Bereich.
Durch die Anwendung von ätherischen Ölen im Pflegealltag werden Pflegeanwendungen noch wirkungsvoller, denn der Patient steht im Mittelpunkt.
Wenn möglich, bringen Sie bitte vier verschiedene Duftangebote mit.
(z. B. After Shave/ Parfüm, Duschgel ……….)

Referentinnen:

Irene Hüsers
Fachkrankenschwester Intensiv-/Anästhesiepflege
Praxisbegleiterin in der basalen Stimulation
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege
Wachkoma Pflegeexpertin

Alina Schnuck
Gesundheits- und Krankenpflegerinnen
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege

Kursgebuehr: 130,00 €

Zur Kursbuchung

22.04.2020 08.30

Aromapflege - Aufbau Seminar Teil 1

Ort: Niels Stensen Bildungszentrum
Kursbeginn: 22.04.2020 08.30
Kursende: 22.04.2020 16.00
Kursleitung: Irene Hüsers
Alina Schnuck
Maximale Anzahl Teilnehmer: 14
Minimale Anzahl Teilnehmer: 6
Geplante Stunden: 7
Kursbezeichnung:

FB-Ar 2020-1 3

Inhalt:

Aufbauend auf die Fortbildung: „Die praktische Anwendung von Aromen in der Pflege “und alle Interessierten - die schon länger die Öle im Alltag verwenden und tiefer in die Materie eintauchen möchten – bieten wir Teil 1 im Aufbau Seminar an. Der TN erfährt einen tiefer gehenden Einblick in die Welt der ausgewählten ätherischen Öle und dessen gezielten Einsatz- und Wirkungsbereich. Diese Einheit bildet für Pflegepersonen eine Basis, die Aromapflege eigenverantwortlich im Berufsalltag anwenden und weiter ausbauen zu können.
Inhalt:
Definition Aromapflege - Aromatherapie
Was sind ätherische Öle?
Biologische Anbau-Qualitätsmerkmale
Herstellungsverfahren
Kopf ,- Herz ,- Basis Noten
Haltbarkeit /Alterung der ätherischen Öle
Beschreibung ätherischer Öle: Lavendel fein, Pfefferminz, Teebaum, Orangen, Benzoe-Siam
Duft und Psyche: Geruchssinn und Wirkungsweisen ätherischer Öle
Fette Pflanzen Öle
Entspannungsübung in Partnerarbeit erfahren ( Gletscherschock Massage)
Überblick über die wichtigsten praktischen Anwendungen von ätherischen Ölen
Zahlreiche Fallbeispiele für den beruflichen und privaten Alltag
Erfahrungsaustausch
Ziel der Fortbildung ist eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Konzept der „Basalen Stimulation“ und das Kennenlernen exemplarischer Möglichkeiten zur Gestaltung von Lehr-Lernprozessen in pflegerischen Bereichen, die handlungs- und kompetenzorientiert ausgerichtet sind.

Referentinnen:

Irene Hüsers
Fachkrankenschwester Intensiv-/Anästhesiepflege
Praxisbegleiterin in der basalen Stimulation
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege
Wachkoma Pflegeexpertin

Alina Schnuck
Gesundheits- und Krankenpflegerinnen
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege

Kursgebuehr: 130,00 €

Zur Kursbuchung

20.05.2020 08.30

Aromapflege - Aufbau Seminar Teil 2

Ort: Niels Stensen Bildungszentrum
Kursbeginn: 20.05.2020 08.30
Kursende: 20.05.2020 16.00
Kursleitung: Irene Hüsers
Alina Schnuck
Maximale Anzahl Teilnehmer: 14
Minimale Anzahl Teilnehmer: 6
Geplante Stunden: 7
Kursbezeichnung:

FB-Ar 2020-1 4

Inhalt:

Aufbauend auf die Fortbildung: „Die praktische Anwendung von Aromen in der Pflege “und alle Interessierten - die schon länger die Öle im Alltag verwenden und tiefer in die Materie eintauchen möchten – bieten wir Teil 1 im Aufbau Seminar an. Der TN erfährt einen tiefer gehenden Einblick in die Welt der ausgewählten ätherischen Öle und dessen gezielten Einsatz- und Wirkungsbereich. Diese Einheit bildet für Pflegepersonen eine Basis, die Aromapflege eigenverantwortlich im Berufsalltag anwenden und weiter ausbauen zu können.
Inhalt:
Definition Aromapflege - Aromatherapie
Was sind ätherische Öle?
Biologische Anbau-Qualitätsmerkmale
Herstellungsverfahren
Kopf ,- Herz ,- Basis Noten
Haltbarkeit /Alterung der ätherischen Öle
Beschreibung ätherischer Öle: Zitrone, Mandarinen, Zeder, Grapefruit
Duft und Psyche: Geruchssinn und Wirkungsweisen ätherischer Öle
Fette Pflanzen Öle
Entspannungsübung in Partnerarbeit erfahren ( Nackenmassage )
Überblick über die wichtigsten praktischen Anwendungen von ätherischen Ölen
Zahlreiche Fallbeispiele für den beruflichen und privaten Alltag
Erfahrungsaustausch
Ziel der Fortbildung ist eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Konzept der „Basalen Stimulation“ und das Kennenlernen exemplarischer Möglichkeiten zur Gestaltung von Lehr-Lernprozessen in pflegerischen Bereichen, die handlungs- und kompetenzorientiert ausgerichtet sind.

Referentinnen:

Irene Hüsers
Fachkrankenschwester Intensiv-/Anästhesiepflege
Praxisbegleiterin in der basalen Stimulation
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege
Wachkoma Pflegeexpertin

Alina Schnuck
Gesundheits- und Krankenpflegerinnen
Aromaexpertin im Fachbereich Aromapflege

Kursgebuehr: 130,00 €

Zur Kursbuchung

Zurück zum Seitenanfang