Arbeitsgemeinschaft Ethik

des Hospizes St. Veronika und des Elisabeth- Krankenhauses Thuine

Die enorm gewachsenen Behandlungsmöglichkeiten in einem modernen Krankenhaus werfen im Klinikalltag immer wieder auch ethische Fragen auf. Die Behandlung von Patienten erfolgt nicht allein nach medizinischen oder pflegerischen Aspekten, sondern auch nach den ethischen Wertvorstellungen des Patienten und seiner Angehörigen. Hier kann eine ethische Beratung Orientierung und Hilfe geben.

Die Arbeitsgemeinschaft Ethik (AG Ethik) des Elisabeth-Krankenhauses und des Hospizes St. Veronika in Thuine wurde 2015 ins Leben gerufen, um ratsuchenden Personen, Gäste, Angehörige aber auch Mitarbeitern in einer Konfliktsituation zu unterstützen.

Die AG Ethik trifft keine juristisch bindenden Entscheidungen, sondern berät die Betroffenen und überreicht ihnen ein schriftlich begründetes Beratungsergebnis (Votum). Da die Mitglieder der AG Ethik aus ganz unterschiedlichen Berufsgruppen stammen, ist gewährleistet, dass sie sowohl medizinische, pflegerische, soziale, seelsorgerische wie auch rechtliche Aspekte im Blick haben und diese damit in ihre Entscheidung münden.

Darüber hinaus hat es sich die AG Ethik zur Aufgabe gemacht, durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung die Mitarbeiter in ethischen Fragen zu unterstützen sowie Leitlinien für ethische Verfahrensanweisungen im klinischen Alltag zu entwickeln. Den Status einer Ethikkommission zur Beurteilung von klinischen Studien hat die AG Ethik nicht.

Die Mitglieder der AG Ethik werden schrittweise von anerkannten Experten zu zertifizierten „Ethischen Fallberatern“ geschult.
Sie unterliegen bei ihrer Tätigkeit der Schweigepflicht!

Ganz unkompliziert kommen Sie mit uns in Kontakt, in dem Sie einen unserer Mitglieder auf Ihre ethische Frage ansprechen. Gemeinsam werden wir mit Ihnen dann ein Formular zur „Anfrage einer Ethikberatung“ ausfüllen und weiterleiten.

Kontakt

Niels-Stensen-Klinken
Hopsiz St. Veronika

- AG Ethik -

Klosterstr. 4
49832 Thuine

ETHIK-HSV@niels-stensen-klinikien.de

Gerne können sie uns auch direkt anrufen!

Dr. Christian Prause

Vorsitzender

Tel.: 05902 951-521

Ulrike Heymann

 

Tel.: 05902 951-548

Sarah Kerkhoff

 

Tel.: 05902 951-300

Paul Mey

 

Tel.: 05902 951-450

Anke Robbe

stellv. Vorsitzende

Tel.: 05902 951-661

Schw. Maria Manuela Hövelhans

 

Tel.. 05902 951-580

Dr. Kristina Lilienbecker

 

Tel.:

Karola Vocke

 

Tel.: 05902 951-662

Zurück zum Seitenanfang