Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) in den Niels-Stensen-Kliniken Bramsche

Die Chinesische Medizin betrachtet den Menschen in seiner Einheit von Körper, Geist und Seele, seiner individuellen Geschichte und seinem sozialen Umfeld. Für die Beurteilung des Gesundheitszustandes eines Menschen sti die körperliche, seelische und geistige Verfassung gleichermaßen wichtig. Am Anfang der Therapie steht immer ein orientierendes Gespräch, in dem entschieden wird, ob und wie Ihre individuellen Beschwerden behandelt werden können. Auch die Vermittlung eines tieferen Wissens über Zusammenhänge, Verhaltensweisen und Fähigkeiten, um mehr Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude erlangen zu können, sind Teil des Erstgespräches. Zur ausführlichen Anamnese (Erfassung Ihrer Krankengeschichte) gehört immer auch die Untersuchung des Pulses und die Zunge und im Rahmen der ersten Behandlung des Körpers. Aus den so gewonnenen Informationen werden eine chinesische Diagnose und ein individueller Behandlungsplan für Sie erstellt.

Unser Therapieangebot umfasst alle traditionellen und modernen Verfahren der Chinesischen Medizin

  • Akupunktur, Moxibustion (Wärmetherapie) 
  • Chinesische Phytotherapie (Heilkräuter)
  • Ohr- und Schädelakupunktur (Mikrosystem Akupunktur)
  • Schröpfverfahren
  • Chinesische Diätetik
  • Gua-Sha-Massage
  • Tuina-Massage
  • Elektroakupunktur
  • Injektionsakupunktur
  • Aku-Taping

Indikation 

  • Stütz- und Bewegungsapparat
  • Neurologie und Schmerz
  • Psychosomatik
  • Erschöpfung und Burnout
  • Innere Organe
  • HNO
  • Auge
  • Gynäkologie und Urologie

Allerdings können auch in anderen Bereichen Erfolge erzielt werden, sodass sich in jedem Fall eine telefonische Vorabanfrage empfiehlt.

Zurück zum Seitenanfang