Krankenpflegehilfeexamen am Bildungszentrum St. Hildegard

Osnabrück.Einen Grund zum Feiern gab es in der Krankenpflegehilfeschule der Niels-Stensen-Kliniken Bildungszentrum St. Hildegard: 18 Schüler haben ihre Ausbildung im Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln beendet und die Prüfungen erfolgreich absolviert. Sie dürfen sich jetzt Krankenpflegehelfer nennen.

In ihren Prüfungen unter Leitung von Schwester M. Hanna Stevens erzielten die Schüler erfreuliche Ergebnisse. Fachbereichsleiterin Jutta Liehr wandte sich an die frisch gebackenen Krankenpflegehelfer und hob ihre Leistungen besonders hervor: „Sie haben 600 Stunden Theorie und 1000 Stunden Praxis abgeleistet, um das nötige Rüstzeug für ihre Arbeit zu erhalten. Sie haben damit einen wichtigen Schritt in ihre berufliche Zukunft getan.“

Ein besonderer Dank der Schulleitung galt der Pflegedirektorin und den zahlreichen examinierten Pflegefachkräften im Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln. Ihrem Engagement sei es zu verdanken, dass die Schüler ihr in der Schule erlerntes Wissen auch in der Praxis am Krankenbett umsetzen konnten.

Die Einsatzgebiete der examinierten Krankenpflegehelfer sind Altenheime, Sozialstationen und Krankenhäuser. Viele Schüler nutzen die erfolgreich abgeschossene Krankenpflegehilfeausbildung, um sich anschließend in der dreijährigen Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege weiterzuqualifizieren.

Pressekontakt Niels-Stensen-Kliniken:
Daniel Meier, 0541 2026930, 0163 288 5688, info@med8.de

Zurück zum Seitenanfang