CiCa - CVVHD oder was?

BZH-Aktuelles

Am 19.09.2017 hat unser Fachkurs Intensiv/Anästhesie 16-18 die CiCa-CVVHD (Continuierliche venovenöse Hämodialyse mit Citrat- Antikoagulation) der Firma Fresenius praktisch aufgebaut.

Dieses Verfahren wird zur Nierenersatztherapie bei einer akuten Nierenschädigung auf der Intensivstation eingesetzt. Raum fanden wir hierfür in einem Zimmer der Station K2B (Innere Intensiv MHO).

Zu Übungszwecken wurden die Funktion und der Aufbau gegenseitig erläutert und erklärt, Tipps und Tricks ausgetauscht. Unser Kursleiter Ansgar Rotert gab dabei Acht, dass der Theorieteil nicht zu kurz kam, der in vorangegangen Stunden bereits abgearbeitet worden war. Insgesamt war es eine angenehme Abwechslung zum Schulalltag und hat uns allen viel Input und Freude bereitet. (Bilder: Catalin Köppchen; Text: Leonie Weber)

Zurück zum Seitenanfang