Wechsel in der Verantwortung – eine Epoche geht zu Ende

BZH-Aktuelles

Mit seinem letzten Kurs (OTA-ATA 10-18-21) verlässt Herr Johan Wieman nach jahrzehntelanger pädagogischer Arbeit das Niels Stensen Bildungszentrum.

Herr Wieman hat sich zunächst in der Fachweiterbildung OP-Endoskopie engagiert und sich schnell einen Namen gemacht als erfahrene Fachkraft und sensibler Pädagoge. Seit 1999 verantwortet er die Ausbildung in der Operationstechnischen Assistenz und seit 2018 zusätzlich in der Anästhesietechnischen Assistenz. Auch die Umsetzung der ersten Ausbildung zur Fachkraft für Medizinprodukteaufbereitung verdanken wir der Initiative von Herrn Wieman.

Und immer galt sein Interesse auch der politischen Arbeit zur Durchsetzung der staatlichen Anerkennung der OTA- und ATA Ausbildung. Zum Abschluss seiner beruflichen Tätigkeit wird ihm mit dem Inkrafttreten des OTA-ATA-G zum 01.01.2022 auch dieser Herzenswunsch erfüllt.

Danke Johan, für diese Entwicklung, danke für Dein Lebenswerk und für die vielen Impulse, die Du auch über Deinen Fachbereich hinaus dem NBZ hinterlassen hast. Wir werden diese im Kopf und im Herzen behalten.

Deine Nachfolgenden – Helena Schulz und Benno Kölker – werden Deinen Rat, Deine Expertise und Dein Gespür für die Themen der OP’s sicherlich immer mal wieder in Anspruch nehmen wollen. Bleiben wir also VERBUNDen.

Autor: Martin Pope

Zurück zum Seitenanfang