Schwerer als gedacht, Intubation ist keine leichte Aufgabe

BZH-Aktuelles

Fachweiterbildung für Intensiv- und Anästhesiepflege, Kurs 18-20. Wie ein Tubus aussieht, das wusste jeder im Kurs, aber wo gehört er hin und wie kommt er dort hin? Dieses Thema durften die Teilnehmer im Unterricht bei Marc Stolle erfahren.

Natürlich musste sich kein Kursteilnehmer zur Verfügung stellen für die Intubation, dafür gab es die neuen „Dummy’s“. Bei den Anästhesisten sieht es sehr leicht aus, aber diese Koordination will auch gelernt sein. Deswegen fand heute der Rollentausch statt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten klappe es bei allen sehr gut, und wenn der Tubus richtig lag, klappte es auch mit der Beatmung. (Bilder und Text: S. Mainz, A. Priebe, C. Neumann)

Zurück zum Seitenanfang