Jugend, Auszubildende & Schwerbehinderte

Schwerbehinderten-Vertretung

Die Schwerbehinderten Mitarbeiter des Marienhospitals wählen eine Vertrauensperson, die Ihre Interessen und Anliegen gegenüber dem Dienstgeber vertritt. Die Vertrauensperson wird für vier Jahre gewählt.

Die Schwerbehinderten Vertretung hat das Recht:

  • an den Sitzungen der Mitarbeitervertretung teilzunehmen
  • an Besprechungen des Dienstgebers teilzunehmen
  • Anträge stellen, wenn es sich um Angelegenheiten von schwerbehinderten Mitarbeitern handelt
  • vom Dienstgeber bei Angelegenheiten, welche die Interessen der schwerbehinderten Mitarbeiter berühren, informiert zu werden und vor einer Entscheidung Stellung zu nehmen

Die Schwerbehinderten Vertretung ist:

Andrea Meyer
Laboratoriumsmedizin
Telefon: 0541 / 326-4182

andrea.meyer@remove-this.mho.de

Jugend- und Auszubildendenvertretung

Dein Sprachrohr für Wünsche, Probleme und Ideen

  • Vertreter/-innen für alle Jugendlichen und alle Auszubildenden bis 25 Jahre 
  • Klärung von Problemen bei der Übernahme von Auszubildenden nach Ausbildungsende
  • Sicherung der Einhaltung von rechtlichen Vorschriften (Arbeitszeiten, Pausenzeiten etc.) bezüglich der Interessen von Auszubildenden und Jugendlichen
  • Integration ausländischer Jugendlicher oder Auszubildender in den Betrieb
  • Anlaufstelle für Ideen und Anregungen von Jugendlichen und Auszubildenden

So erreichst du uns: jav-mho@remove-this.niels-stensen-kliniken.de oder sprich uns einfach persönlich an.

Fee Marysa Doll

Gesundheits- und Krankenpflegerin

 

 

Lisa-Marie Klein

Kauffrau im Gesundheitswesen

 

 

Sonja Krause

Gesundheits- und Krankenpflegerin

Zurück zum Seitenanfang