Wissenschaftliche Aktivitäten

Tumorregister Pankreaskarzinom (TPK)

 

 

KORALLE

Studiendesign: Multizentrisch, nichtinterventionelle Studie (NIS) ML28120

Studientitel: Avastin® first line und ggf. über den ersten Progress hinaus beim metastasierten kolorektalen Karzinom

Studienziel: Das Ziel dieser NIS ist die Dokumentation und Analyse von Daten zu Wirksamkeit und Sicherheit in der gesamten Patientenpopulation und in definierten Subgruppen von Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom, die eine Erstlinientherapie von Avastin® in Kombination mit einer Fluoropyrimidin-basierten Chemotherapie erhalten.

Status: Offen

MSKK - Molekulare Signaturen im Kolorektalen Karzinom

Studiendesign: Multizentrisch, diagnostische Studie

Studientitel: Eine multizentrische, diagnostische Studie zur Entdeckung und Validierung diagnostischer, prädiktiver und prognostischer molekularer Marker im kolorektalen Karzinom

Studienziel:

  • Verbesserung der Früherkennung
  • Verbesserung der Stratifizierung
  • Verbesserung der Prädiktion des Ansprechens auf die Therapie
  • Verbesserung der Prognostik im kolorektalen Karzinom

Status: Offen

ZMKK – Zeitreihenuntersuchung vom im Blut-Plasma nachweisbarer Biomarker inklusive genetischer Marker im metastasierten kolorektalen Karzinom

Studiendesign: Multizentrisch, diagnostische Studie

Studientitel: Eine multizentrische, diagnostische Studie zur Entdeckung und Validierung diagnostischer, prädiktiver und prognostischer molekularer Marker im metastasierten kolorektalen Karzinom

Studienziel:

  • Verbesserung der Stratifizierung
  • Verbesserung der Prädiktion des Ansprechens auf die Therapie
  • die Verbesserung der Prognostik im kolorektalen Karzinom
  • Verbesserung der Früherkennung von Progressionen

Status: Offen

Pacyfic Studie

Studiendesign: An international multicentre observational cohort study that will run for 10 years. The first Analysis will take place after three years 

Studientitel: Pancreatic Cyste Follow-up an International Collobaration 

Pacyfic-Study

Studienziel: Zystische Veränderungen der Bauchspeicheldrüse sind eine häufige Diagnose. Verändert sich das Aussehen dieser Zyste über die Zeit, kann dies ein Hinweis auf die Entstehung eines Pankreaskarzinoms sein. Das Risiko für die Entstehung eines solchen Karzinoms ist bekanntermaßen sehr klein, genaue Zahlen sind jedoch nicht bekannt. Aufgrund des fehlenden Wissens wird in den internationalen Richtlinien daher vorsichtshalber eine lebenslange Überwachungsstrategie empfohlen. Ziel dieser langjährigen Überwachung ist die Früherkennung eines Pankreaskarzinoms und die daraus resultierende Möglichkeit der frühzeitigen Behandlung.

In der hier vorliegenden Studie soll nun der tatsächliche Nutzen einer solchen Überwachungsstrategie untersucht werden, da dies bisher nicht geschehen ist. Zusätzlich erhoffen wir weitere Risikofaktoren für die Entstehung eines Pankreaskarzinoms von einer Bauchspeicheldrüsenzyste zu identifizieren. Dies wird uns helfen, die bestmögliche Überwachungsstrategie zu wählen und gleichzeitig die Belastung der Patienten so gering wie möglich zu halten.

Status: offen 

Miracle

Studiendesign: Präventionsstudie zu Grünteeextrakt als Nahrungsergänzungsmittel zur Vermeidung metachroner kolorektaler Adenome

Studientitel: “Minimizing the Risk of Metachronous Adenomas of the Colorectum with Green Tea Extract - The MIRACLE trial

Studienziel: In der MIRACLE Studie soll untersucht werden, inwieweit Grünteeextrakt in Kapselform täglich zu sich genommen, das Wiederauftreten von Darmpolypen verhindern kann

Status: Geschlossen

NEONAX

Erkrankung: resektables Pankreaskarzinom

Studiendesign: Prospektive, randomisierte, zweiarmige Phase-II-Studie

Studientitel: Prospektive, randomisierte, zweiarmige Phase-II-Studie der AIO Pankreaskarzinomgruppe mit dem Ziel zu untersuchen, ob die perioperative Gabe von 2 Zyklen Gemcitabine/nab-Paclitacel gefolgt von 4 Zyklen adjuvantem Gemcitabine/nab-Paclitacel die Rate an R1 Resektionen senken sowie das Disease free survival (DFS) innerhalb von 18 Monaten nach Randomisation im Vergleich zu 6 Zyklen adjuvantem Gemcitabine/nab-Paclitacel verbessern können.

Studienziel: Die Studie untersucht einen neoadjuvanten (präoperativen) Therapieansatz bei Patienten mit resektablem Pankreaskarzinom. Dabei wird entweder eine neoadjuvante Therapie mit 2 Zyklen Gem/nab-Paclitaxel gefolgt von der Resektion und weiteren 4 Zyklen einer adjuvanten Therapie mit Gem/nab-Paclitaxel gegeben, oder die Patienten werden einer primären Resektion zugeführt, an die sich eine adjuvante Behandlung mit Gem/nab-Paclitaxel (6 Monate) anschließt.

Status: Geschlossen 

Beschreibung: Die Studie untersucht einen neoadjuvanten (präoperativen) Therapieansatz bei Patienten mit resektablem Pankreaskarzinom. Dabei wird entweder eine neoadjuvante Therapie mit 2 Zyklen Gem/nab-Paclitaxel gefolgt von der Resektion und weiteren 4 Zyklen einer adjuvanten Therapie mit Gem/nab-Paclitaxel gegeben, oder die Patienten werden einer primären Resektion zugeführt, an die sich eine adjuvante Behandlung mit Gem/nab-Paclitaxel (6 Monate) anschließt.

Zurück zum Seitenanfang