Bei uns sind Sie in den besten Händen!

Station M5

Unsere Wahlleistungsstation befindet sich in der oberen Etage des Bettenneubaus (Haus M), welcher Ende 2011 eingeweiht wurde. Sie erreichen die Station über den Haupteingang an der Bischofsstraße. Gehen Sie gerade durch die Eingangshalle und wenden Sie sich dann nach links in das Haus M. Auf der Ebene 5 finden Sie unsere Station.

Das äußerst erfahrene Pflegeteam unter der Stationsleitung von Herrn Thorsten Möllers und seinem Vertreter Herrn Andreas Lemme umsorgt die Patienten hier auf medizinisch und pflegerisch höchstem Niveau. Daneben bieten wir unseren Patienten hier viele zusätzliche Leistungen an, die das Wohlbefinden unterstützen und damit zur schnelleren und besseren Genesung oder Erholung nach einer Operation führen. Dazu trägt nicht zuletzt auch die moderne und komfortable Ausstattung der Station sowie auch der Patientenzimmer bei.

Station M3

Im Oktober 2015 konnten wir unsere neue Station für Regelleistungspatienten im modernsten Bettenhaus des Marienhospitals beziehen. Damit können wir nunmehr allen Patienten ein äußerst ansprechendes Ambiente für ihren Aufenthalt bei uns bieten. Wir sind sehr stolz auf das hohe pflegerische Niveau, welches unseren Patienten durch unser langjährig neurochirurgisch geschultes Pflegeteam zugute kommt. Die Stationsleitung Frau Christel Steinkühler sorgt mit ihrem kompetenten Team für die optimale Betreuung unserer Patienten. Stellv. Stationleiterin ist Kirsten Neuhaus.

Sie erreichen die Station M3 über den Haupteingang. Fahren Sie in der Eingangshalle mit den gläsernen Aufzügen in die Ebene 3 und gehen Sie dann nach links direkt auf die Station. Melden Sie sich mit Ihrem Anliegen gerne im Pflegestützpunkt am Beginn der Station.

Primäre Pflege

Auf unseren Stationen M3 und M5 wird nach dem Pflegesystem der primären Pflege gearbeitet. Das bedeutet für Sie als Patient, dass Sie eine bestmögliche und individuelle Pflege mit einem festen Ansprechpartner erhalten. Dieser Ansprechpartner ist Ihre primäre Pflegekraft.

Die primäre Pflegekraft ist für Sie von der Aufnahme auf der Station bis zur Entlassung zuständig. Sie plant mit Ihnen die pflegerischen Massnahmen und führt sie selbst durch. Sie gibt die Informationen an die relevanten Stellen weiter und ist pflegerischer Ansprechpartner für die behandelnden Ärzte.

Intensivstation K2A / Überwachungsstation A2

Die chirurgische Intensivstation wird hauptverantwortlich durch die Klinik für Anästhesiologie (Chefarzt: PD Dr. M. Beiderlinden) geführt. Die Betreuung der neurochirurgischen Patienten erfolgt dabei in einem engen kollegialen Austausch mit dem Team der Neurochirurgie. Die Intensivstation verfügt dabei über alle modernen intensivmedizinschen Therapieverfahren. Näheres erfahren Sie unter diesem Link.

Die Station A2 dient uns als Station zur engmaschigen Überwachung am Monitor und zur intensivierten Therapie bei akuten Krankheitszuständen (Intensive care unit = ICU). Hier werden auch Patienten nach Operationen überwacht. 

Zurück zum Seitenanfang