Klinik für Innere Medizin/ Gastroenterologie/ Diabetologie im Marienhospital Osnabrück

Liebe Besucherin, Lieber Besucher,

herzlich Willkommen auf den Seiten der Klinik für Innere Medizin/Gastroenterologie/Diabetologie im Marienhospital Osnabrück.
Wir freuen uns, Ihnen unsere Klinik vorzustellen, in der Patienten mit Erkrankungen aus allen Gebieten der Inneren Medizin behandelt werden.
Besondere Schwerpunkte sind die Teilgebiete Gastroenterologie (Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und Stoffwechselerkrankungen), gastrointestinale Onkologie (Tumorerkrankungen), Palliativmedizin, Diabetologie (Zuckerkrankheit) und Infektiologie.

Das von mir geleitete ärztliche Team besteht aus 8 Oberärzten/-innen und 20 Assistenzärzten/-ärztinnen und betreut Patienten auf 4 Normalstationen, der Privatstation, der Intensivstation (im Zusammenarbeit mit den Kollegen und Kolleginnen der Abteilung für Kardiologie) und in der Zentralen Notaufnahme.

Für Zuweiser haben wir eine Hotline unter der Telefonnummer 0541-326 4109 eingerichtet unter der arbeitstäglich eine Oberärztin, bzw. ein Oberarzt der Abteilung erreichbar ist.
Selbstverständlich sind heute auch viele Behandlungen ambulant, d.h. ohne stationäre Aufnahme möglich, genauere Informationen erhalten Sie hier.

Der Leitgedanke unserer Arbeit ist es, den Patienten in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit und Bemühungen zu stellen und Behandlungen anzubieten, die aus dem sich ständig erneuernden Kenntnisstand entnommen werden. Die Gastroenterologie ist die Kerndisziplin der Viszeralmedizin und agiert in enger interdisziplinärer Kooperation mit anderen Fachgebieten, wie der viszeralen Chirurgie, der Radiologie, Pathologie und vielen anderen Fachbereichen. Um eine ganzheitliche Betreuung zu gewährleisten, legen wir großen Wert auf eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit, auch mit den niedergelassenen Fachärzten. Hier können wir durch enge und feste Kooperationen auch Patienten mit neurologischen, rheumatologischen, pneumologischen und dermatologischen Erkrankungen oder Symptomen optimal versorgen.

Patienten mit Tumorerkrankungen können im uns angegliederten MVZ auch ambulant weiterbetreut werden.

In unserer Abteilung ist sowohl die volle Weiterbildung zum Facharzt Innere Medizin und Gastroenterologie, als auch zum Facharzt Innere Medizin möglich, ebenfalls können die Teilgebietsbezeichnungen Diabetologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Palliativmedizin erworben werden. Die Ausbildung des medizinischen Nachwuchses ist uns ein besonderes Anliegen. Zahlreiche interne Fortbildungs- und Weiterbildungsangebote organisieren wir sowohl für unsere jungen ärztlichen Kollegen, als auch für medizinische Studenten, die wir als Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover mitbetreuen. Die besonderen Funktionen unserer Klinik können Sie im Detail den verschiedenen Kapiteln dieser Web-Page entnehmen.

Kernstück der Abteilung ist eine mit modernsten Geräten ausgestattete Diagnostik- und Therapieeinheit, hier werden alle Formen der diagnostischen und interventionellen Endoskopie (Spiegeluntersuchungen), (interventionelle und kontrastmittelunterstützte) Sonographien sowie gastroenterologische Funktionsuntersuchungen durchgeführt.

Unsere Klinik ist anerkanntes Schulungszentrum der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) für Typ 1 und Typ 2 Diabetiker. Die Versorgung umfasst nicht nur die Diabetestherapie, sondern auch die Behandlung aller diabetischen Folgeerkrankungen. Schwerpunkt ist die ambulante und stationäre Therapie des diabetischen Fußsyndroms.

Mit dem Wunsch, dass Sie wann immer Sie auf unsere Expertise zurückgreifen wollen, zu Ihrer vollen Zufriedenheit behandelt werden

Herzlich, Ihre

PD Dr. med. Kerstin Schütte

Zurück zum Seitenanfang