Wenn die Hand schmerzt... Was kann ich tun?

, 19:00, Christliches Klinikum Melle, Veranstaltungsraum Foyer

Dr. Stefan Wiemeyer ist seit August 2017 als Oberarzt in der Klinik für Unfallchirurgie des Christlichen Klinikum Melle der Niels-Stensen-Kliniken tätig. Eine seiner Schwerpunkttätigkeiten ist die Handchirurgie. Die Ausbildung zum Facharzt der Handchirurgie absolvierte er im Marienhospital Osnabrück der Niels-Stensen-Klinken. Er weiß, dass viele Patienten, unabhängig vom Alter, Beschwerden mit ihren Händen in Form unterschiedlichster Symptome haben: „Ob bohrende Schmerzen in der Nacht, Kribbeln in den Fingern, Überbeine an der Hand, Kraftverlust oder Bewegungseinschränkungen: es gibt viele Erkrankungen und Störungen an den oberen Extremitäten und speziell der Hand“, so Dr. Wiemeyer. „Aufgrund der zahlreichen Ursachen unterscheiden sich die Therapieansätze erheblich. Bei vielem hilft ein konservatives Vorgehen, in manchen Fällen ist allerdings eine Operation zu empfehlen. Dabei soll dieser Vortrag einen Überblick der Symptome und Behandlungsansätze geben, um den Patienten so etwas mehr Klarheit zu verschaffen.“

Zurück zum Seitenanfang