CKM Vortrag

, 19:00 bis , Christliches Klinikum Melle

Verschleiß an der Hand … muss ich mit Schmerzen leben?

 

Handschmerzen stehen im Mittelpunkt des CKM-Forums am Dienstag, 26. März (19 Uhr), im Christlichen Klinikum Melle (CKM) der Niels-Stensen-Kliniken. Unter dem Titel „Verschleiß an der Hand … muss ich mit Schmerzen leben?“, geht der Leitende Oberarzt Dr. Stefan Wiemeyer auf Ursachen, Diagnose und Therapien ein. Viele Menschen klagen über schmerzende Hände. Die Ursachen sind vielfältig. Denn durch ihren feingliedrigen Aufbau ist die Hand sehr anfällig für Verletzungen, Fehlbelastungen, Fehlstellungen, Überbeanspruchung und Gelenkverschleiß (Arthrose). Unterschiedlich sind auch die Behandlungsmöglichkeiten. Bei einer Überlastung kann oft bereits eine Ruhigstellung der Hand für Linderung sorgen. In anderen Fällen kann ein operativer Eingriff notwendig werden. Der Referent geht umfassend auf alle Therapiewege ein und steht für Fragen zur Verfügung. Dr. Stefan Wiemeyer ist Leitender Oberarzt und Leiter der Sektion Handchirurgie. Der Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie trägt die Zusatzbezeichnung Handchirurgie und ist zertifizierter Fußchirurg.

Zurück zum Seitenanfang