MH Kinaesthetics in der Pflege

Stephanie Gordon schult in Grund- und Aufbaukursen sowie Praxisbegleitungen anhand des Lernzyklus' und den 6 Konzepten, als Grundlage zur Analyse und Denkwerkzeug. Es werden sowohl Auszubildende wie auch examinierte Fachkräfte geschult.

Für pflegende Angehörige, gibt es ebenfalls die Möglichkeit zur individuellen Schulung und Beratung.

Zielsetzung für Ihre Tätigkeit ist die Gesundheitsentwicklung für Patient und Mitarbeiter!

Erkläre mir, und ich werde es vergessen.

Zeige mir, und ich werde mich erinnern.

Beteilige mich, und ich werde es verstehen!" (Konfuzius)

Was ist MH Kinaesthetics?

Maietta-Hatch (MH) Kinaesthetics* ist ein Bildungssystem, gegründet auf einer Lehre der menschlichen Bewegung. Es basiert auf einer wissenschaftlichen Grundlage der Verhaltenskybernetik:

„Die Art und Weise, wie ein Mensch seine Alltagsaktivitäten – privat und beruflich – gestaltet, beeinflusst seine Gesundheits- und Lernprozesse positiv oder negativ- ein Leben lang.“

*MH: Drs. Maietta und Hatch, Begründer und wissenschaftliche Leiter im MH Kinaesthetics-Gesamtunternehmen.

Kinaesthetics: kinesis (griech.) = Bewegung, aesthetics (griech.) = Wahrnehmung Gesundheitsentwicklung und Lernen in jeder Lebensphase

„Menschen lernen selbständig mit den MH Kinaesthetics Werkzeugen ihre Alltagsaktivitäten in jeder Lebensphase effektiv und gesundheitsfördernd zu entwickeln!“

Wichtigste Grundlagen

Leben ist Bewegung. Alle Alltagsaktivitäten (z.B. Fortbewegen, An- und Ausziehen, Ausscheiden, Kommunizieren, Lesen, Aktivitäten am Arbeitsplatz usw.) sind gelernte spezifische Bewegungsaktivitäten. Alle inneren Prozesse wie Atmung, Kreislauf, Verdauung usw. werden durch die eigene Bewegung der Alltagsaktivitäten reguliert.

Menschen folgen der Bewegung anderer Menschen, dadurch entwickeln sie ihr eigenes Bewegungsmuster.

Durch Veränderung bzw. das Verbessern bestehender Bewegungsfähigkeiten im Alltag kann die Gesundheit gefördert werden. Dies betrifft vor allem Menschen, die durch Verletzungen, Krankheit, Behinderung und andere Faktoren negativ beeinflusst sind.

Im MH Kinaesthetics Bildungsprogramm lernen die Teilnehmer die Konzepte menschlicher Bewegung und anatomische Formen verstehen und anzuwenden, mit dem Ziel, die Qualität ihrer Alltagsaktivitäten positiv zu beeinflussen.

Ihre Ansprechpartnerin

Stephanie Gordon

MH Kinaesthetics Trainerin für Grund- und Aufbaukurse sowie pflegende Angehörige, Intensiv- und Anästhesiefachkrankenpflegerin

Tel.: 0541 / 502-1432

stephanie.gordon@remove-this.franziskus.com

Zurück zum Seitenanfang