Klinik für Innere Medizin im Franziskus-Hospital Harderberg

Entsprechend unserem Leitbild "Menschlich, kompetent, christlich" steht der Patient als Mensch, in seiner Würde unantastbar, in seiner Ganzheit, in seinen körperlichen, seelischen und sozialen Dimensionen im Mittelpunkt unserer Bemühungen. 

Unterstützung erfahren wir hierbei durch die Pflegeteams der Stationen, außerdem durch die Seelsorgerin, den Sozialdienst des Hauses, den Psychologinnen sowie den ehrenamtlich tätigen "Grünen Damen" und Hospizhelfern. 

Die Klinik verfügt über 3 Stationen mit insgesamt 86 Betten einschließlich 8 Betten auf der interdisziplinären Intensivstation. 

Es werden Patienten/-innen mit Erkrankungen aus allen Teilgebieten der Inneren Medizin diagnostisch und therapeutisch betreut, wobei wir uns auf folgende Schwerpunkte konzentrieren: 

  • Gastroenterologie
  • Kardiologie
  • Pneumologie
  • Intensiv-/Notfallmedizin
  • Diabetologie
  • Diagnostik von Tumorerkrankungen
  • Neurologie (in Zusammenarbeit mit dem am Hause angeschlossenen Medizinischen Versorgungszentrum Dres. Vallo und Kosubeck)
  • Schlaganfallversorgung im Rahmen des Schlaganfallnetzwerkes des Landkreis Osnabrück (Telemetrieeinheit)
  • Nephrologie (in Zusammenarbeit mit der dem Hause angeschlossenen Dialysepraxis Dr. E. Thiele / Dr. K. Rey (www.dialysepraxis.com)
  • Sterbebegleitung (SPES VIVA) in Zusammenarbeit mit den am Hause tätigen Seelsorgern, speziell ausgebildeten Pflegekräften, Sozialarbeitern, Psychologen und ehrenamtlich in Stadt und Landkreis tätigen Hospizbegleiterinnen
Zurück zum Seitenanfang