Gesprächsangebot im onkologischen MVZ

Um die Belastungen der Erkrankung mit all ihren Folgen abzumildern und Ihnen einen leicht zugänglichen Kontakt zum Psychologischen Dienst zu ermöglichen, erhalten Sie in unserem onkologischen Medizinschen Versorgungszentrum ein begleitendes Gesprächsangebot. Dafür kommt täglich eine der Psychologinnen in die Runde, so dass Sie sich direkt an Sie wenden können. Einzelgespräche sind dabei vor Ort möglich.

Wenn Sie möchten, bekommen Sie hier eine Unterstützung im Umgang mit entstandenen Fragen, Ängsten, Sorgen und Unsicherheiten oder Hilfe bei anderen bestehenden privaten Belastungen. Darüber hinaus können Sie über Ihre Erfahrungen im Zusammenhang mit der medikamentösen Behandlung (z.B. Chemotherapie) sprechen oder einfach einen gesonderten Gesprächstermin mit uns vereinbaren.  

Zurück zum Seitenanfang