Leistungsspektrum unserer Klinik für Chirurgie

Minimal-Invasive Chirurgie (MIC/Schlüssellochchirurgie)

Die Minimal-Invasive Chirurgie bezeichnet eine Operationstechnik, die anders als die konventionelle Chirurgie mit nur kleinen Hautschnitten und Arbeitskanülen auskommt. Operationsbedingte Beschwerden können dadurch reduziert werden und Ihr Krankenhausaufenthalt wird deutlich verkürzt. Diese Technik wird bei uns regelmäßig angewandt zur:

  • Versorgung von Leisten- und Bauchwandbrüchen (TEPP/IPOM)
  • Versorgung von Zwerchfellbrüchen
  • Gallenblasenentfernung
  • Blinddarmentfernung
  • Versorgung von Divertikel-Erkrankungen des Darmes (Divertikulose/itis)
  • Dünn- und Dickdarmteilentfernung

Onkologische Chirurgie

Die Onkologische Chirurgie beschreibt die operative Entfernung bösartiger Tumore. Die Planung der Therapie erfolgt bei uns in Zusammenarbeit mit Fachärzten für Onkologie, Radiologie und Strahlentherapie im Rahmen einer „Interdisziplinären Tumorkonferenz“. Tumoroperationen erfolgen vorwiegend bei:

  • Schilddrüsenkrebs
  • Magenkrebs
  • Dick- und Enddarmkrebs (Kompetenzzentrum)

Endokrine Chirurgie

Die Endokrine Chirurgie bezeichnet die operative Versorgung der Hormondrüsen und bezieht sich bei uns in erster Linie auf die Versorgung

  • der Schilddrüse und
  • der Nebenschilddrüse

Proktologische Chirurgie

Das Elisabeth Krankenhaus Thuine ist „zertifiziertes Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie“. Operationen im Bereich des Enddarmes umfassen unter anderem die chirurgische Versorgung von:

  • Hämorrhoiden
  • Analfissuren
  • Marisken
  • Analabszessen/ Fisteln
  • Condylomata acuminata (Feigwarzen)
  • Analtumoren

Gefäßchirurgie

Im Rahmen der konventionellen Gefäßchirurgie führen wir folgende Operationen durch:

  • Anlage von Gefäßzugängen (z.B. Portimplantation)
  • Krampfaderoperationen
  • Behandlung von durchblutungsbedingten Wunden/Geschwüren

Unfallchirurgie/Orthopädie

Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates werden im Elisabeth Krankenhaus Thuine rund um die Uhr mit Hilfe moderner Verfahren versorgt. Das Spektrum umfasst neben der Versorgung von Frakturen außerdem:

  • Gelenkersatz an Hüfte und Knie
  • Arthroskopien (Knie/Schulter)
  • Hand- und Fußchirurgie

Weitere orthopädische Operationen werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Vertragsärzten (Dr. med. A. Hilker, J. Scharrenbroich, K. Gesang) durchgeführt.

Teilnahme am

Endoprothesenregister Deutschland (EPRD)

Zurück zum Seitenanfang