Organspende im Gespräch

SVH - St. Vinzenz Haselünne

Infoveranstaltung am 29. September im St.-Vinzenz-Hospital Haselünne

Am Mittwoch, 29. September (19 Uhr), findet im St.-Vinzenz-Hospital Haselünne der Niels-Stensen-Kliniken (Raum St. Vinzenz im neuen Gebäude der Psychosomatik, Hammer Straße 9, Haselünne) eine Veranstaltung zum Thema Organspende und Organtransplantation statt.

Das Thema ist in den letzten Jahren stark in die Diskussion gekommen. Drei Betroffene werden über ihre Erfahrungen berichten und die Besucher zur Gesprächsrunde einladen. Es können Fragen an die Beteiligten gestellt werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich an: Gerd.Thuenemann@niels-stensen-klinken.de. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Zur Teilnahme wird ein negativer Corona-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder ein Nachweis über die vollständige Impfung oder die Genesung benötigt.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Ethikgruppe des St.-Vinzenz-Hospitals Haselünne der Niels-Stensen-Kliniken. Die Ethikgruppe gibt es seit über 15 Jahren. Die sieben Mitglieder treffen sich regelmäßig, um aktuelle Entwicklungen zu besprechen.

Zurück zum Seitenanfang