Wunde/Stoma

22.08.2019 09.00

Fachgerechte Wunderkennung und Versorgung - Fortbildung für Wundexperten und Pflegeexperten "Aktualisierung des Expertenstandards Dekubitusprophylaxe in der Pflege"

Ort: Bildungszentrum St. Hildegard
Kursbeginn: 22.08.2019 09.00
Kursende: 22.08.2019 17.00
Kursleitung: Gerhard Schröder
Maximale Anzahl Teilnehmer: 30
Minimale Anzahl Teilnehmer: 20
Geplante Stunden: 7
Kursbezeichnung:

FB-WuSto 2019-2 3

Inhalt:

„Aktualisierung des Expertenstandards Dekubitusprophylaxe in der Pflege“
Neue Forschungsergebnisse führen zu Veränderungen im Expertenstandard. Bisherige Aussagen wurden verändert und Forderungen an die Einrichtung gestellt. Ein Problem liegt vor allem darin, dass die Aussagen falsch verstanden werden können oder die Umsetzung in die Praxis schwerfällt. Denn die Expertenstandards sind wenig konkret, schon gar nicht praxisbezogen. Die Aufgabe der Expertenstandards ist es, den Einrichtungen eine Orientierung zu geben, um hauseigene Standards erstellen zu können.
Wichtige Empfehlungen und Tipps werden herausgestellt, konkret erklärt und damit für die Praxis anwendbar.

09:00 – 10:30 Uhr
1. Bedeutung von Expertenstandards – Entwickl. Standard Dekubitusprophylaxe

10:30 – 10:45 Uhr Pause

10:45 – 12:15 Uhr
2. Bedeutung von Expertenstandards – Entwickl. Standard Dekubitusprophylaxe

12:15 – 13:00 Uhr Pause

13:00 – 14:30 Uhr
Bewegung oder Matratze

14:30 – 14:45 Uhr Pause

14:45 – 16:15 Uhr
Problembereiche und praktisches Vorgehen

16:15 Uhr Abschluss und Auswertung

Kursgebuehr: 130,00 €

Zur Kursbuchung

25.11.2019

Weiterbildung zum geprüften Wundexperten/ICW e. V.

Ort: Bildungszentrum St. Hildegard
Kursbeginn: 25.11.2019
Kursende: 15.01.2020
Kursleitung: Veronika Gerber
Maximale Anzahl Teilnehmer: 20
Minimale Anzahl Teilnehmer: 12
Geplante Stunden: 49
Kursbezeichnung:

FB-WuSto 2019-2 2

Inhalt:

Diese Qualifizierungsmaßnahme befähigt zur Durchführung von umfassendem und organisationsübergreifenden Wundmanagement. Sie beinhaltet im Einzelnen:
Anatomie/Physiologie der Haut
Physiologie der Wundheilung sowie Ernährung und Wundheilung
Beratung und Anleitung von Betroffenen und Angehörigen
Rechtliche Grundlagen
Wundbehandlung
Exemplarische Beispiele der Wundversorgung
Chronische Wunde
Ulcus cruris
Diabetisches Fußsyndrom
Dekubital-Ulcus
Schmerztherapie
Hautpflege
Prophylaktische Maßnahmen
Wunddokumentation, Wundbeurteilung, Wundanalyse
Expertenstandard

Kursgebuehr: 1350,00 € + 80,00 € Zertifizierungs- und Prüfungsgebühr

Zur Kursbuchung

Zurück zum Seitenanfang