Röntgen/Strahlenschutz

07.02.2019 09.00

Spezialkurs Interventionsradiologie

Ort: Bildungszentrum St. Hildegard
Kursbeginn: 07.02.2019 09.00
Kursende: 07.02.2019 16.45
Kursleitung: Prof. Dr. rer. nat. Klaus Ewen, Haus der Technik
Maximale Anzahl Teilnehmer: 40
Minimale Anzahl Teilnehmer: 20
Geplante Stunden: 7
Kursbezeichnung:

FB-RöStr 2019-1 4

Inhalt:

Inhalt
• Physikalisch-technische Grundlagen der Interventionsradiologie (Geräte- und Detektortechnologie - Dosismessgrößen - apparative Einflussfaktoren auf die Dosis - Aufnahmeparameter: Bedeutung für Bildqualität und Strahlenexposition)
• Medizinische Anwendungen der Interventionsradiologie (Dosiswerte bei häufigen Untersuchungen - Strahlenexposition des Patienten und des Personals - Maßnahmen zur Dosisreduktion bei Patienten und Personal. Praxisbezogene Übungen und Demonstrationen zu dosisreduzierenden Maßnahmen - Fallbeispiele zur Analyse von Fehlern)
Zielsetzung
• Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für den Bereich Interventionsradiologie gemäß Anlage 2.3 der Fachkunde-Richtlinie Medizin in der Fassung vom 28.11.2012
Hinweis
• Voraussetzung zur Teilnahme am Spezialkurs Interventionsradiologie ist die erfolgreiche Teilnahme am Spezialkurs Röntgendiagnostik.
• Bitte bringen Sie am 1. Kurstag einen amtlichen Lichtbildausweis
(Personalausweis, Pass) mit.
• Dieser Kurs ist von der Ärztekammer Niedersachsen genehmigt und für
Fortbildungspunkte zertifiziert, die Teilnahmebescheinigungen werden bundesweit anerkannt.
• Die Fortbildungspunkte können bei Vorlage Ihres Barcodes (EFN) elektronisch an die Bundesärztekammer übermittelt werden.

Kursgebuehr: 245,00 €

Zur Kursbuchung

08.02.2019 12.00

Strahlenschutz Grundkurs für Ärzte

Ort: Bildungszentrum St. Hildegard
Kursbeginn: 08.02.2019 12.00
Kursende: 09.02.2019 16.00
Kursleitung: Dr. rer. nat. Michael Jacob, Haus der Technik
Maximale Anzahl Teilnehmer: 40
Minimale Anzahl Teilnehmer: 20
Geplante Stunden: 11
Kursbezeichnung:

FB-RöStr 2019-1 3

Inhalt:

Strahlenschutz-Grundkurs nach RöV und StrlSchV, einschließlich Unter-weisung nach RöV (Theorie und Praxis) und nach StrlSchV (Theorie)

E-Learning-Kurs mit verkürzter Präsenzzeit

Grundlagen der Strahlenphysik • Strahlenbiologische Grundlagen • Grund¬lagen des Strahlenschutzes • gesetzliche Regelungen des Strahlenschut¬zes • Strahlenexposition des Menschen • Dosimetrie • Qualitätssicherung • Geräte und Aufnahmetechniken • praktische Unterweisung nach RöV

Zielsetzung
Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz bei der Anwendung von Rönt¬genstrahlen, radioaktiven Stoffen und Bestrahlungsanlagen im medizini¬schen Bereich, entsprechend der "Richtlinie über den Erwerb der Fach¬kunde und Kenntnisse im Strahlenschutz nach der Röntgenverordnung" und der "Richtlinie Strahlenschutz in der Medizin". Dieser Kurs beinhaltet auch die theoretische und praktische Unterweisung nach RöV entspre¬chend der "Richtlinie Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin und der Zahnmedi¬zin" in der Fassung vom 27.06.2012, Anlage 7.1.
Zum Erwerb der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz nach StrlSchV ist neben dem Besuch dieses Grundkurses der zusätzli¬che Er¬werb praktischer Kenntnisse (4 Std.) auf speziellen Anwendungsgebieten gemäß der "Fachkunde Richtlinie Strahlenschutz in der Medizin" vom 11.07.2014, Anlage A3 Nr. 4.1, notwendig.

Kursgebuehr: 315,00 €

Zur Kursbuchung

13.05.2019 13.00

Strahlenschutz: Auffrischkurs für Pflegekräfte

Ort: Bildungszentrum St. Hildegard
Kursbeginn: 13.05.2019 13.00
Kursende: 13.05.2019 17.00
Kursleitung: Jenny Kloska
Barbara Pitzen
Dr. Dr. Michael Jacob
Maximale Anzahl Teilnehmer: 30
Minimale Anzahl Teilnehmer: 12
Geplante Stunden: 3
Kursbezeichnung:

FB-RöStr 2019-1 1

Inhalt:

Gesetzliche Regelungen, Röntgenverordnung, neue Grenzwerte, Neudefinition der Strahlenschutzbereiche und der beruflichen Strahlenexposition
Strahlenschutz beim Umgang mit dem Chirurgischen Bildverstärker,
Biologische Wirkungen ionisierender Strahlung

Kursgebuehr: 120,00 €

Zur Kursbuchung

14.05.2019 09.00

Strahlenschutzgrundlehrgang für Pflegekräfte

Ort: Bildungszentrum St. Hildegard
Kursbeginn: 14.05.2019 09.00
Kursende: 16.05.2019 13.15
Kursleitung: Jenny Kloska
Barbara Pitzen
Dr. Dr. Michael Jacob
Maximale Anzahl Teilnehmer: 25
Minimale Anzahl Teilnehmer: 15
Geplante Stunden: 17
Kursbezeichnung:

FB-RöStr 2019-1 2

Inhalt:

Der Strahlenschutzkurs dient dem Erwerb der vorgeschriebenen Kenntnisse im Strahlenschutz gemäß § 23 der Röntgenverordnung (RÖV).

Diese Kenntnisse sind laut RÖV erforderlich für Personen, die auf direkte Anordnung des Arztes eine Röntgeneinrichtung bedienen oder einschalten.

Kursgebuehr: 310,00 €

Zur Kursbuchung

Zurück zum Seitenanfang