01.08.2011 Startschuss für 51 Auszubildende im Bildungszentrum St. Hildegard

"Großer Bahnhof" im BZH: Für 51 junge Menschen begann am 01. August die dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Kinderkrankenpflege.

 

Die Schüler und Schülerinnen sind in zwei Klassen aufgeteilt, von denen eine als Integrativklasse für 15 Auszubildende der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und 10 Teilnehmer der Gesundheits- und Krankenpflege konzipiert ist.

Erstmals sind sechs Schülerinnen dabei, die ihre praktische Ausbildung im Christlichen Klinikum Melle erhalten. Somit ist gewährleistet, dass Bewerber aus dem Raum Melle und dem angrenzenden Nordrhein- Westfalen ihren Praxisort nah am Zuhause haben.

Von den anderen "Neulingen" haben 10 ihren Praxisschwerpunkt im Franziskus- Hospital Harderberg, ebenfalls 10 im Marienhospital Osnabrück, 4 im Marienhospital Ankum, 6 im Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln und 15 im neuen Christlichen Kinderhospital Osnabrück.

 

Im jetzt beginnenden 7- wöchigen Unterrichtsblock heißt es zunächst theoretische und praktische Grundlagen für den Start auf der ersten Station zu sammeln. Dort werden die Auszubildenden dann von den Praxisanleitern empfangen, um sie bei der Umsetzung am Patienten zu begleiten. 

Einen guten Start und eine spannende, lehrreiche Zeit wünschen wir beiden Klassen mit ihren Leitungen Frau Cordula Brunnert, Frau Anke Krause, Frau Sabine Narup und Herrn Michael Schönhoff.

Zurück zum Seitenanfang