23.02.2010: Eine neue Erfahrung!

Eine neue Erfahrung!

Mit dem  theoretisch erarbeiteten Vorwissen über den Aufbau des Gehirns hat der Kurs: E August 2008 eine neue Unterrichtsmethodik live erfahren.

Unter strengen hygienischen Richtlinien (gemäß Robert- Koch- Institut) haben die Auszubildenden ihre Fachkompetenz durch sezieren von Schweinehirnen vertieft.

Da das Schweinehirn im Aufbau ähnlich dem des Menschen ist, konnten die Auszubildenden sich eine gute Vorstellung zum menschlichen Gehirn machen.

Mit viel Engagement und Freude am Experimentieren wurde diese Aufgabenstellung angegangen.

Krönender Abschluss war der Informationsaustausch und  Wissensweitergabe an den OTA-Kurs: 10.08-11. Gemeinsam haben 56  Auszubildende aus zwei unterschiedlichen Berufsgruppen Schweinehirne fachmännisch auseinandergenommen und untersucht. (SuBl)

Zurück zum Seitenanfang