24.06.2016: Kursfahrt zu den Dräger Werken nach Lübeck

Vom 15.06.2016 bis 17.06.2016 fuhren die Teilnehmer der Fachweiterbildung für Anästhesie- und Intensivpflege nach Lübeck.
Neben Sightseeing - zu Fuß und zu Wasser- anfeuern der Nationalmannschaft und gemeinschaftliche Abendessen gehörte natürlich auch ein Besuch der Drägerwerke fest mit zum Programm.
Einen ganzen Tag lang wurden für die Kursteilnehmer die Türen geöffnet und ermöglichten einen Einblick hinter die Kulissen.

Dabei wurde die Entstehungsgeschichte des mittlerweile 15000 Mann Unternehmens erläutert, die Herstellung und das Designzentrum besucht, alle Kursteilnehmer waren erstaunt über die Vielfalt der Forschung im Betrieb. Neben Sicherheitstechnik war natürlich die Medizintechnik von besonderem Interesse.

Auch bestand die Möglichkeit einen eigenen OP und Intensivstation mit modernsten Geräten vor Ort einzurichten.
Fazit der drei Tage: Wer einmal die Möglichkeit hat in der schönen Hansestadt Lübeck die Drägerwerke zu besuchen, sollte diese Chance unbedingt nutzen! (Karina Oeltjen)
Foto: Karina Oeltjen, Stefanie Kröger
Text: Karina Oeltjen

Zurück zum Seitenanfang