07.12.2016: Besinnliche Adventsfeier im Bildungszentrum St. Hildegard

Unter dem Motto „Besinnlichkeit“ fand in diesem Jahr die Adventfeier der Auszubildenden am 1.12.2016 statt. Für den gelungenen Einstieg in die Weihnachtszeit sorgten diesmal die Kurse E und EK August 15, der E Oktober 15 und der AP 15-18, sowohl mit einer herausragenden Organisation, Dekoration, Programmpunkten und Musik, als auch mit leckerem Essen. So gab es unter anderem zwei „Waffelbackstrassen“.

24.11.2016: Projektmesse des Fachkurses für Intensiv- und Anästhesiepflege 15-17

Am 8.11.2016 hatten die Fachkursteilnehmer für Anästhesie und Intensivpflege erstmals die Möglichkeit ihre Facharbeiten öffentlich vorzustellen. Dazu war das Pflegepersonal aus 7 verschiedenen Kliniken Norddeutschlands geladen. An zehn verschiedenen Ständen wurden Themen vorgestellt wie zum Beispiel:

  • das Schockraummanagement mit Algorithmen zur optimalen Versorgung der Patienten,
  • das Delir in der Einschätzung und Überwachung mit Assessmentinstrumenten,
  • die Einführung eines Pflegeanamnesebogens auf der Intensivstation, zur professionellen pflegerischen Patientenversorgung

09.11.2016: Lagerungsworkshop im OP des MHO

Am Samstag, den 05.11.2016 fand der Lagerungsworkshop für den neuen OTA – Kurs Oktober 16-19 im Operationstrakt des Marienhospitals Osnabrück statt. Mit der Unterstützung von Meike Mellmann und Florian Grötschel, Annette Beckmann und Mike Ridder. mehr

02.11.2016: Hallooo..., ich bin Julchen

   kannst du mir helfen Prinzessin zu werden?" lauten die einladenden, freundlichen und offenen Worte einer der buntgekleideten Klappmaulpuppen der Märchenerzählerin Sabine Meyer an die Schüler und Schülerinnen des Altenpflegekurses 15/18 im Oktober 2016. Die Schüler und Schülerinnen haben sich zu einem Workshop über eine Aktivierungsmethode für Menschen mit Demenz (MmD) versammelt um sich inspirieren zu lassen, und was vorher vielleicht ein wenig angezweifelt wurde, funktioniert! Nach wenigen Sekunden unterhalten sich die Schüler nicht mehr mit Sabine Meyer sondern mit Julchen.

18.10.2016: Neue Lerngruppe des dualen Studienganges Bachelor of Science in Pflege startet am Bildungszentrum St. Hildegard

Während die Politik sich noch nicht entscheiden konnte, das neue Pflegeberufegesetz mit dem Pflegestudium als regelhaften Ausbildungsweg zu verabschieden, haben sie sich entschieden: 21 Studierende der Pflege starteten am 10.10.2016 als neuer Ausbildungskurs am BZH. Sie reagieren auf die attraktive Möglichkeit, die regelhafte Pflegeausbildung und einen Bachelorabschluss in einem dualen Studium in vier Jahren zu absolvieren. Unter ihnen sind 3 Studierende, die eine Ausbildung in der Altenpflege und 18 Studierende, die eine Ausbildung in der Gesundheits- und krankenpflege aufgenommen haben.

06.10.2016: Ausbildungsbeginn OTA 10.16 - 19 im Bildungszentrum St. Hildegard

Insgesamt 33 junge Menschen haben sich für die Ausbildung zum /zur Operationstechnischen AssistentIn entschieden. Sie werden in Ihrer Ausbildung von den KlassenlehrerInnen Annette Beckmann und Mike Ridder betreut. Der erste Tag im Bildungszentrum war geprägt vom gemeinsamen Kennenlernen, welches durch herausfordernde Kennlernspiele und von der gegenseitigen Erstellung und Vorstellung von Steckbriefen stattfand.

Gemeinsam mit dem Gesundheits- und Krankenpflegekurs E Oktober 2016 feierte man am ersten Ausbildungstag einen besinnlichen Impuls, der unter dem Motto „Wer irgendwo ankommen will, muss sich irgendwann auf den Weg machen“ stand

06.10.2016: Neubeginn in der Gesundheits- und Krankenpflege E Oktober 2016

Wer irgendwo ankommen will, muss sich auf den Weg machen“

Unter diesem Motto wurden die 30 hochmotivierten  Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege am 4.10.2016 von ihren Kursleitungen Christina Möllmann und Katharina Reckels im Bildungszentrum St. Hildegard begrüßt. Die Kursteilnehmer/innen werden ihre praktische Ausbildung in den Häusern der Niels-Stensen-Kliniken, im Franziskus Hospital Harderberg, im Marienhospital Osnabrück und im Christliches Klinikum Melle absolvieren. Die Schulleitungen und Fachbereichsleitungen wünschten den neuen Auszubildenden des Kurses E´ Oktober 2016 eine guten Start und viel Freude im Berufsleben.  

04.10.2016: NEU im Bildungszentrum St. Hildegard: Weiterbildung zum Pflegeexperten

Weiterbildung Pflegeexpertin/ Pflegeexperte Chest Pain Unit (CPU)

Patienten mit unklaren Brustschmerzen werden in einer Chest-Pain-Unit (CPU) gezielter und schneller diagnostiziert und behandelt. Damit kann der Therapieerfolg wesentlich verbessert werden. Grundlage sind spezielle Algorithmen auf Grundlage standardisierter Diagnostik- und Behandlungspfade.

Die Qualifizierungsmaßnahme richtet sich an Pflegepersonen, die regelmäßig auf einer CPU tätig sind. Die Vermittlung vertiefter Kenntnisse, insbesondere im akut kardiologischen Fachgebiet, sind zentrale Ziele der Fachweiterbildung.  

Zurück zum Seitenanfang