Neue Entwicklungen für die Gesundheit

Bewohner des Altenpflegeheims Haus St. Michael und Besucher der Gemeinde informierten sich  

Ostercappeln. Vielfältige Themen standen auf dem Programm eines Gesundheitstags im Altenpflegeheim Haus St. Michael der Niels-Stensen-Kliniken. Bewohner der Einrichtung und Besucher aus der Gemeinde informierten sich über neue Entwicklungen.   Jeder könne etwas für sich tun, sagte Einrichtungsleiter Dirk Haunhorst. Deshalb hatte er gemeinsam mit Pflegedienstleiterin Karin Niehenke Experten aus verschiedenen Bereichen eingeladen, darunter Mathias Wübker aus Hunteburg, Prowin (Hautpflege, Reinigung) sowie Buse Hörtechnik aus Damme.   Bei Mathias Wübker stand die kompetente Beratung zum Thema Sehen im Fokus. So wurden unter anderem kostenlose Sehtests und Augeninnendruckmessungen durchgeführt. Einen Hörtest gab es bei Buse. Eine Mitarbeiterin von Prowin stellte die breite Palette von Körperpflegemitteln auf Naturbasis vor.

Zurück zum Seitenanfang