Tag der offenen Tür zum Weltherztag

, 10:00 bis 14:00 bis , Marienhospital Osnabrück

Anlässlich des Weltherztags öffnet die Kardiologie des Marienhospitals Osnabrück ihre Türen am Samstag, 29. September, von 10 bis 14 Uhr. Das vielseitige Programm hat das Kardiologie-Team in Kooperation mit der Deutschen Herzstiftung erstellt.

So gibt es im Karl-Borromäus-Raum Vorträge zu den Themen Schrittmacher und Defis (10.30 Uhr), Herzschwäche (11.30 Uhr), Herzinfarkt und koronare Herzkrankheit (12.30 Uhr) sowie Vorhofflimmern (13.30 Uhr). Weitere Attraktionen sind auf Ebene 3 des MHO angesiedelt, darunter die Besichtigung eines Herzkatheterraums, Live-Demonstrationen des Herz-Ultraschalls (Echokardiografie),

Demonstration und Übungen zur Wiederbelebung sowie individuelle Messungen des Risikoprofils. Eine Ausstellung mit zahlreichen Info-Ständen zeigt, was die modere Herz-Kreislauf-Medizin heute zu leisten vermag. Ein großes Team von Experten der MHO-Kardiologie demonstriert und informiert im persönlichen Gespräch verständlich anhand von Anschauungsmaterial rund um das Thema Herzgesundheit.

Zurück zum Seitenanfang