Gesundheitswesen in der Ukraine

, 19:00, Christliches Klinikum Melle, Veranstaltungsort Foyer

Erfahrungsbericht mit Lichtbildern zum Besuch in Solotonoscha

Informationen zum Gesundheitssystem und dem Einsatz unserer Hilfsgüter.

Impressionen und Eindrücke aus dem östlichsten Land Europa’s

 

Dankbar für Hilfsgüter aus Melle

  Pflegedirektorin des CKM berichtet am 5. Dezember über ihren Besuch in der Ukraine Melle. Das Christliche Klinikum Melle (CKM) der Niels-Stensen-Kliniken hat einem Krankenhaus und einer Kinderklinik in der Ukraine geholfen. Pflegedirektorin Mareile Greiser war jetzt vor Ort, um sich selbst ein Bild zu machen. Am 5. Dezember (19 Uhr) berichtet sie im Rahmen des CKM-Forums mit Fotos über den Besuch in Solotonoscha. Neben Informationen über das Gesundheitssystem eine Gelegenheit das östlichste Land Europas ein wenig kennenzulernen. Der Transport mit Betten, medizinischen Geräten, Infusionsständern, Milchpumpen, OP-Wäsche, Rollstühlen, Kleidungsstücken und vielen anderen Hilfsgütern war im März vom CKM dorthin gestartet. „Mit unserer Unterstützung haben wir etwas Sinnvolles und Gutes getan“, so die Pflegedirektorin: „Die Menschen dort sind aber weiter auf unsere Hilfe angewiesen.“

Zurück zum Seitenanfang