Wenn es zu Hause nicht mehr geht

MHO - Marienhospital Osnabrück

Infoveranstaltung zur Unterstützung bei der Pflege und Versorgung Schwererkrankter am 23. Mai im MHO

Osnabrück. Wenn es zu Hause nicht mehr geht: Am Donnerstag, 23. Mai, 17.30 Uhr, findet im Raum Ansgar des Marienhospitals Osnabrück (MHO) der Niels-Stensen-Kliniken eine Infoveranstaltung zur Unterstützung bei der Pflege und Versorgung Schwererkrankter statt.

Beate Lahrmann, Osnabrücker Hospiz, spricht über das Thema Hospiz und SAPV. Sie erläutert, welches von beiden für wen richtig ist und nennt Kontaktmöglichkeiten.

„Krankenhaus und Palliativstation – Was kann ich dort erwarten?“ – so der Titel des Vortrags von Prof. Dr. Winfried Hardinghaus, Ärztlicher Leiter der Palliativmedizin am Marienhospital Osnabrück sowie Vorsitzender des Deutschen Hospiz- und Palliativ-Verbands.

Auf die Versorgung im Pflegeheim geht Franz Paul (St. Elisabeth Pflege) ein.

Die Einführung in die Veranstaltung übernimmt Chefärztin PD. Dr. Kerstin Schütte

Zurück zum Seitenanfang