Verstärkung für die Chirurgie

NKB - Niels Stensen Kliniken Bramsche

Ulrich Krupp ist neuer Oberarzt der Chirurgie in den Niels-Stensen-Kliniken Bramsche

 

 

Bramsche. Die Chirurgie der Niels-Stensen-Kliniken Bramsche hat Verstärkung bekommen: Ulrich Krupp ist jetzt als neuer Oberarzt im chirurgischen Team tätig und arbeitet an der Seite des langjährigen Oberarztes Wincenty Duer.

„Er ergänzt unser Leistungsspektrum hervorragend“, freut sich Ärztlicher Direktor Dr. Torsten Saemann: „Ulrich Krupp ist sowohl in der Allgemeinchirurgie wie in der Unfallchirurgie zuhause und hat Zusatzqualifikationen in der Proktologie (Enddarmleiden) und Palliativmedizin. Im Rahmen der Unfallchirurgie wird nun auch gemeinsam mit Chefärztin Martha Niemöller ein Schwerpunkt in der Alterstraumatologie gesetzt.

Der 54-jährige verheiratete Vater vierer Söhne war zuletzt am Hümmlingkrankenhaus in Sögel tätig. Gebürtig stammt er aus Oberdollendorf bei Königswinter im Rheinland. Er hat in Bonn Medizin studiert und seine Facharztausbildung anschließend im Ludmillenstift in Meppen absolviert.

„Mir liegt die ganzheitliche Behandlung der Patienten sehr am Herzen“, so Krupp: „Ich freue mich über die neuen Aufgaben als Leitender Oberarzt in Bramsche." Das Krankenhaus gefalle ihm gut. Und das Team habe ihn sehr freundlich aufgenommen.

 

 

Zurück zum Seitenanfang