Tolle Stimmung auf dem „Großen Fest der Uhus“

HSM - Altenpflegeheim Haus St. Michael

Ostercappeln feierte am Haus St. Michael

 

Ostercappeln. Das Fest der unter Hundertjährigen (UHU-Party) der Niels-Stensen-Kliniken Altenpflegeheim Haus St. Michael in Kooperation mit der Gemeinde Ostercappeln und der Rettungswache des Deutschen Roten Kreuzes wurde zu einem großen Volksfest: Sonnenschein, Musik, gute Laune und ein tolles Programm begeisterten die Bewohner und die zahlreichen Gäste.

 

Das Motto „Alt und Jung gemeinsam statt einsam“ ging auf: Kinder, Jugendliche und Erwachsene hatten viel Spaß miteinander:  Sie bewegten sich zur Live-Musik aus den fünfziger und sechziger Jahren und bestaunten Autos aus diesen Jahrzehnten: So hatte Klaus Reuwer, der als Friseur regelmäßig im Haus St. Michael ist, sein Schätzchen von 1962 mitgebracht: Marke Autounion: 3-Zylinder, 2-Takter, 974 Kubik, 50 PS. Da glänzten die Augen vieler Gäste, zum Beispiel beim gemeinsamen Gruppenbild vor dem Oldtimer.

 

Aber auch am Kindershowtanz mit der Juniorentanzgruppe des Ostercappelner Karnevalsverein, dem Kinderschminken und Geschichtenerzählen hatten alle viel Freude. Frieda und Anneliese (alias Angelika Weiß und Cora Rahe-Böning) führten durch das Programm und ließen alle Gäste teilhaben an ihrem reichen Erfahrungsschatz im Umgang mit „Alt und Jung“.

 

Ein Highlight des Abends war die „Männer-Hitparade“ mit Dieter Thomas Heck. Bei den Auftritten von Howard Carpendale, Heino, Andrea Berg, Udo Jürgens und vielen anderen bekannten Interpreten hielt sich die Stimmung und Begeisterung kaum noch in Grenzen. „Ein bleibendes Erlebnis für alle“, bilanziert Einrichtungsleiterin Schwester M. Gabrielis und sagte allen die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, ein dickes „Dankeschön“.

 

Zurück zum Seitenanfang