Stabwechsel in den Niels-Stensen-Kliniken

NNH - Niels Stensen Natruper Holz

Carsten Oberpenning wird zum 1. Oktober Krankenhausdirektor am MHO Standort Natruper Holz und die dortige Klinikmanagerin Christiane Kuhne übernimmt das Ruder in Bramsche

Stabwechsel in den Niels-Stensen-Kliniken: Carsten Oberpenning, Verwaltungsdirektor der Niels-Stensen-Kliniken Bramsche, wechselt zum 1. Oktober als Krankenhausdirektor zum Marienhospital Osnabrück (MHO) Standort Natruper Holz der Niels-Stensen-Kliniken.

Drei Jahre lang war der 40-Jährige als Verwaltungsdirektor und Prokurist erfolgreich in den Niels-Stensen-Kliniken Bramsche tätig. Er hat in dieser Zeit unter anderem die Baumaßnahmen intensiv begleitet und nun auch final umgesetzt.

Oberpenning wird dann zum 1. Juni 2023 alleiniger Krankenhausdirektor des MHO an beiden Standorten. Denn Johannes Düvel, aktuell Krankenhausdirektor / Prokurist im MHO sowie Geschäftsführer von zwei Medizinischen Versorgungszentren, wird seine aktive Dienstzeit zum 31. Mai 2023 beenden und in die sogenannte Passivphase der Altersteilzeit gehen. Bis dahin arbeiten Oberpenning und Düvel als Doppelspitze eng zusammen.

Oberpennings Nachfolge in Bramsche tritt am 1. Oktober 2022 die jetzige Krankenhausdirektorin am Natruper Holz, Christiane Kuhne, an. Aktuell leitet sie den Standort Natruper Holz mit viel Geschick in einer Zeit des Übergangs von der Paracelsus Klinik Osnabrück in den Niels-Stensen-Verbund. Sie blickt bereits auf mehr als zehn Jahre Erfahrung im Psychiatriebereich zurück.

Zurück zum Seitenanfang