Stabwechsel im Krankenhaus St. Raphael

SRO - Krankenhaus St. Raphael

Schwester M. Luka löst Schwester M. Emanuele als Oberin ab

 

 

Ostercappeln. Stabwechsel in den Niels-Stensen-Kliniken Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln: Schwester M. Luka hat das Amt der Oberin von Schwester M. Emanuele übernommen, die neue Aufgaben innerhalb des Ordens in Berlin übernimmt. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Schwester M. Luka herzlich im Krankenhaus St. Raphael begrüßt. Die Krankenhausleitung wünschte ihr für ihre neue Tätigkeit alles Gute.

Die Thuiner Franziskanerin wurde im emsländischen Aschendorf geboren und machte dort 1977 ihr Abitur. 1979 trat sie in den Orden ein. Von 1982 bis 1985 absolvierte sie eine Krankenpflegeausbildung im Franziskus-Hospital Harderberg und bestand 1985 das Krankenpflegeexamen. Anschließend übernahm sie im Bad Pyrmonter Krankenhaus des Ordens die Stationsleitung. 1996 bildete sie sich an der Caritasakademie weiter und wurde 1996 in Nordhorn Pflegedienstleiterin.

2004 wurde sie nach Thuine versetzt, wo sie bis zu ihrem Wechsel nach Ostercappeln tätig war. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe im Krankenhaus St. Raphael“, sagte Schwester M. Luka: „Ich möchte ein offenes Ohr für die Mitarbeiter haben.“ Es sei wichtig, dass im Krankenhaus ein guter Geist herrsche und die Mitarbeiter zufrieden sind.

 

 

Zurück zum Seitenanfang